aep 

AEP Dateien öffnen

Können Sie keine .AEP Datei öffnen? Wir sammeln Information über Dateiformate ein und können erklären, was AEP Dateien sind. Zusätzlich empfehlen wir Software, die solche Dateien öffnen oder umwandeln kann.

Was ist der Dateityp .AEP?

Die Hauptassoziation der Erweiterung .aep gehört zum Dateiformat "Adobe After Effects Project (AEP)". Adobe After Effects (AE) ist ein funktionsreiches kostenpflichtiges nichtlineares Bearbeitungsprogramm (non-linear editing, NLE) von Adobe, gerichtet auf professionelle Videoproduktion mit komplexen Effekten, Overlays, Überblendungen und mehreren Ausgabeformaten.

Eine .aep Datei ist eine Adobe After Effects Projektdatei. AEP Dateien verwenden ein proprietäres Binärformat, das nur von AE gelesen werden kann. AE Projektdateien (.aep) enthalten Verweise auf alle im Projekt benutzten Media-Dateien, einschließlich Absolutpfade, weshalb .aep Projekte nicht so einfach zu verschieben sind. Um ein .aep Projekt und entsprechende Media-Clips zu verschieben, soll man eingebaute Funktionen von AE benutzen.



AEP Dateien enthalten keine eigentlichen Videodaten, und vor Veröffentlichung muss jedes .aep Projekt in eine übliche Videodatei gerendert oder exportiert werden.


Zusätzlich bezeichnet die Erweiterung .aep auch den Dateityp "Advanced Encryption Package Encrypted File" in Zusammenhang mit Advanced Encryption Package (ein kostenpflichtiges Datensicherheitsprogramm von InterCrypto). Die Erweiterung .aep wird an die ursprünglichen Dateinamen und Erweiterung jeder mit diesem Tool verschlüsselten Datei angehängt (z.B. "My secret document.docx.aep"). Man kann AEP Dateien nur in Advanced Encryption Package entschlüsseln und erst dann öffnen.


Außerdem kommt die Erweiterung .aep in Zusammenhang mit dem Dateiformat "Esri ArcExplorer Project (AEP)" vor. ArcExplorer ist ein kostenloses Programm für mobile (iOS) und Desktop (Microsoft Windows und Mac OS X) Betriebssysteme von Esri zum Betrachten, Analysieren und Verwalten von GIS Karten. AEP Dateien werden von ArcExplorer benutzt, um Projekte mit benutzerdefinierten Karten, Kommentaren, Skizzen und weiteren GIS Daten zu speichern.


Die Erweiterung .aep hat auch eine Assoziation mit dem Dateiformat "Activ E-Book Compiler Project (.aep)". Activ E-Book Compiler ist ein kostenpflichtiges E-Book-Authoring Programm von Answers 2000 Limited. Eine .aep Datei ist hier ein E-Book-Projekt. Das ist eine Binärdatei in einem proprietären Format (AEP), das nur mit Activ E-Book Compiler geöffnet werden kann. Bei Veröffentlichung wird solches Buch in eine ablauffähige Binärdatei (.exe) kompiliert.


Zuletzt wurde die Erweiterung .aep auch in Zusammenhang mit dem Dateiformat "ASF Editor Project (.aep)" benutzt. ASF Editor ist ein altes Microsoft NetShow Programm für Bearbeitung von Advanced Streaming Format (ASF) Dateien.

Software zum Öffnen oder Umwandeln von AEP Dateien

Sie können AEP Dateien mit folgenden Programmen öffnen:
Adobe After Effects CC
Adobe After Effects CC by Adobe Systems Incorporated
 
Adobe After Effects CS6
Adobe After Effects CS6 by Adobe Systems Incorporated
 
Adobe After Effects CS4
Adobe After Effects CS4 by Adobe Systems Incorporated
 


Gängige Formate