docm 

DOCM Dateien öffnen

Können Sie keine .DOCM Datei öffnen? Wir sammeln Information über Dateiformate ein und können erklären, was DOCM Dateien sind. Zusätzlich empfehlen wir Software, die solche Dateien öffnen oder umwandeln kann.

Was ist der Dateityp .DOCM?

Die Erweiterung .docm ist mit dem Dateityp "Macro-Enabled Microsoft Word Document (DOCM)" assoziiert. DOCM gehört zu der Office Open XML (OOXML) Familie von XML-basierten Formaten, die von Microsoft (MS) entwickelt und von Ecma International standardisiert wurden. OOXML wurde mit MS Office 2007 eingeführt und ist das allgemeine Office-Format Framework für alle späteren Ausgaben von MS Office.

Der Dateityp DOCM bezeichnet Dateien, die normale Textverarbeitungsdokumente (.docx) sind, aber zusätzlich aktivierte Makros haben. Makros sind interne Programme oder Scripts, die normalerweise in VBA (Visual Basic for Applications) geschrieben sind. Bei normalen .docx Dokumenten ist Ausführung von Makros deaktiviert, um Sicherheitsrisikos zu minimieren.



Wie andere OOXML Dateitypen ist eine .docm Datei ein ZIP Archiv. Es enthält eine Verzeichnisstruktur mit eingebauten Objekten, Makros und XML Dateien, die Inhalte und Verhältnisse im Dokument beschreiben.

Jede .docm Datei kann man in MS Word öffnen, oder auch in einer anderen Office-Programmfolge, die OOXML unterstützt. Außerdem ist es möglich, die Erweiterung .docm durch .docx zu ersetzen. Das wird Makros deaktivieren.

Software zum Öffnen oder Umwandeln von DOCM Dateien

Sie können DOCM Dateien mit folgenden Programmen öffnen: 

Gängige Formate