iso 

ISO Dateien öffnen

Können Sie keine .ISO Datei öffnen? Wir sammeln Information über Dateiformate ein und können erklären, was ISO Dateien sind. Zusätzlich empfehlen wir Software, die solche Dateien öffnen oder umwandeln kann.

Was ist der Dateityp .ISO?

Die Dateinamenserweiterung .iso bezeichnet das Dateiformat "ISO Abbild" und wird zu ISO Abbild-Dateien zugewiesen. Das Format erhielt seinen Namen von ISO-9660, ein Standard-Dateisystem für optische CD Medien.

Ein .iso Abbild ist eine unkomprimierte sektorweise Kopie von Inhalten der ursprünglichen Disk, einschließlich seiner Dateisystem (ISO-9660 oder UDF). Im Unterschied zu rohen Abbild-Formaten enthält ein ISO Abbild nur Nutzdaten und keine Kopfdaten, Fehlerkorrekturdaten bzw. weitere Overhead-Daten, die man auf einer physischen Disk findet. ISO kann nicht benutzt werden, um Abbilde von CD mit mehreren Titeln (z.B. Audio CD) zu erstellen, weil ein .iso Abbild nur einen Titel enthalten kann.



ISO Abbilde kann man auf physische optische Träger brennen oder als Disk-Geräte einhängen mithilfe von entweder eingebauten Dienstprogrammen, oder mit zusätzlichen Programmen in Unix/Linux, MacOS, Windows, Android usw. In Windows (vor Windows 8) konnte man ISO Abbilde in ein virtuelles Laufwerk nur mittels zusätzlicher Programme einhängen.

ISO wird auch von meisten Archiv-Managern als ein Archiv-Format unterstützt. ISO Abbild-Dateien sind gängig als Träger für Verbreitung von bootfähigen CD/DVD Abbilden.

Software zum Öffnen oder Umwandeln von ISO Dateien

Sie können ISO Dateien mit folgenden Programmen öffnen:
WinRAR
WinRAR by win.rar GmbH
 
DAEMON Tools Lite
DAEMON Tools Lite by Disc Soft Ltd
 
7-Zip
 


Gängige Formate