md 

MD Dateien öffnen

Können Sie keine .MD Datei öffnen? Wir sammeln Information über Dateiformate ein und können erklären, was MD Dateien sind. Zusätzlich empfehlen wir Software, die solche Dateien öffnen oder umwandeln kann.

Was ist der Dateityp .MD?

Die Dateinamenserweiterung .md bezeichnet hauptsächlich den Dateityp "Markdown Document (MD)". Markdown ist eine universale leichte Dokument-Auszeichnungssprache, die von J.Gruber entwickelt wurde, um elementare strukturelle Formatierung von Nur-Text-Dokumenten zu ermöglichen. Markdown übernimmt einige Formatierungsvereinbarungen von E-Mail-Nachrichten.

Eine .md Datei ist eine Klartext-Datei, die in Übereinstimmung mit der Markdown Syntax formatiertes Benutzer-Text enthält. Damit diese Formatierung angewendet und gerendert wird, muss eine .md Datei von einem Markdown Parser verarbeitet werden. Es gibt mehrere Markdown Implementierungen, sie sind oft Teil von Redaktionssystemen (CMS, Content Management System) im Internet.



Markdown ist sehr populär in vielen FOSS (Free and Open-Source Software) Projekten. Am häufigsten wird Markdown Auszeichnung in verschiedenen Liesmich-, Lizenz-, Änderungsgeschichte- und weiteren Dateien verwendet ("Readme.md", "changelog.md" usw.). Jede .md Markdown-Datei kann man in einem beliebigen Texteditor öffnen und bearbeiten.


In Computer-Programmierung bezeichnet die Erweiterung .md auch den Dateityp "Machine Description (MD)". Eine Maschine-Beschreibungsdatei (.md) ist eine Text-Definition von Ressourcen einer Zielmaschine: CPU Architektur, Befehlssatz, CPU-spezifische Code-Optimierungen usw. Viele C/C++ (besonders GCC) und weitere Compiler verlassen sich auf .md Dateien für korrekte Übersetzung Quellcodes für Zielmaschinen.


In Bezug auf FeatureCAM, ein leistungsstarkes CAM (Computer-Aided Manufacturing, rechnerunterstützte Fertigung) Software-System von Delcam, bezeichnet die Erweiterung .md das Dateiformat Machine Design (MD). FeatureCAM verwendet .md Dateien als 3D kinematische Modelle verschiedener Typen von Maschinen-Werkzeugen.

Maschine Design Modelle (.md) werden benutzt, um Wege und Bewegungen von Arbeitsteilen einer Maschine in simulierten Bearbeitungszyklen zu testen und zu bestimmen, ob ein Werkstück mit einem spezifischen Modell adäquat und sicher verarbeitet werden kann.


Zusätzlich wird die Erweiterung .md mit dem Dateiformat "Moneydance Financial Data (MD)" assoziiert. Modeydance ist eine gebührenpflichtige plattformübergreifende (Windows / Mac OS / Linux / Unix) Anwendung für private Finanzbuchführung von The Infinite Kind. Moneydance benutzt .md Dateien als Speicher-Einheiten für alle Daten über Transaktionen, die von Benutzer eingegeben oder durch Online-Banking erhalten werden. Intern verwendet eine Moneydance .md Datei ein proprietäres komprimiertes Datenbank-Format.


Im Bereich von Spielkonsole-Emulation bezieht sich die Erweiterung .md auf das Dateiformat "Sega Mega Drive ROM Image (MD)". Sega Mega Drive ist der Name einer alten Spielkonsole von Sega, und MD ist ein altes Format für ROM (Read-Only Memory) Abbilde, die von Sega Steckmodulen erhalten wurden. In diesem Kontext ist eine .md Datei ein binäres Sega Mega Drive ROM Abbild im Format MD, das man in einigen Spielkonsole-Emulationssystemen benutzen kann.


Bei Mayura Draw (eine leichte Shareware-Vektorzeichungsanwendung für MS Windows von Mayura Software) bezeichnet die Erweiterung .md das Dateiformat "Mayura Draw Drawing (MD)". Eine Mayura .md Datei ist eine Textdatei mit einer Reihe von Anweisungen in der Adobe EPS (Encapsulated PostScript) Syntax / Format.


Zuletzt kann die Erweiterung .md das Dateiformat "MDCD Compressed Archive (MD)" bezeichnen. MDCD ist eine veraltete Komprimierungsmethode, die auf dem 13-bit LZW Algorithmus beruht und letztens sehr selten benutzt wird.

Software zum Öffnen oder Umwandeln von MD Dateien

Sie können MD Dateien mit folgenden Programmen öffnen:
Notepad++
Notepad++ by Notepad++ Team
 
MarkdownPad
MarkdownPad by Apricity Software LLC
 
WinDS PRO Apps
WinDS PRO Apps by WinDS PRO Central
 
Moneydance
Moneydance by The Infinite Kind
 


Gängige Formate