miff 

MIFF Dateien öffnen

Können Sie keine .MIFF Datei öffnen? Wir sammeln Information über Dateiformate ein und können erklären, was MIFF Dateien sind. Zusätzlich empfehlen wir Software, die solche Dateien öffnen oder umwandeln kann.

Was ist der Dateityp .MIFF?

Die Erweiterung .miff ist eindeutig mit dem plattformunabhängigen Magick Image File Format (MIFF) assoziiert. MIFF ist das Originalformat von ImageMagick (IM), einem vielseitigen Allzweck-Paket von Verarbeitungsprogrammen für Digitalbilder mit Unterstützung für mehr als 100 Bildformate. IM ist eine plattformübergreifende Open-Source Programmfolge (Apache 2.0 Lizenz).

Eine .miff Datei ist ein digitales Bitmap-Bild im MIFF Format. IM benutzt standardmäßig MIFF Dateien, um Bitmap-Daten verlustfrei und platzsparend abzuspeichern. Im Unterschied zu JPEG verwenden .miff Dateien verlustfreie Komprimierung. In MIFF kann man Bilder verschiedener Farbtiefen (bis 32-bit) und Farbräume (RGB, CMYK, CMYKA) speichern. In einer .miff Datei können mehrere Bilder abgespeichert werden.



MIFF ist ein 2-Sektionen-Format, das einen Klartext-Kopf (ISO-8859-1) und eine binäre Bild-Sektion enthält. Alle Informationen über das Bild im Text-Kopf einer .miff Datei können in einem Text-(Hexadezimal-)Editor betrachtet werden. Die Binärsektion ist üblicherweise mit RLE, ZIP oder BZIP komprimiert.

IM wird normalerweise benutzt, um MIFF Dateien zu betrachten, umzuwandeln, oder zu speichern. Außer IM kann man .miff Bilder in einigen Bildbetrachtungsprogrammen öffnen.

Software zum Öffnen oder Umwandeln von MIFF Dateien

Sie können MIFF Dateien mit folgenden Programmen öffnen:
ImageMagick -0 Q16
ImageMagick -0 Q16 by ImageMagick Studio LLC
 
ImageMagick -7 Q16 (2012-03-01)
ImageMagick -7 Q16 (2012-03-01) by ImageMagick Studio LLC
 
MEGA6
MEGA6 by Center for Evolutionary Medicine and Informatics
 
ImageMagick -5 Q16
ImageMagick -5 Q16 by ImageMagick Studio LLC
 


Gängige Formate