null 

NULL Dateien öffnen

Können Sie keine .NULL Datei öffnen? Wir sammeln Information über Dateiformate ein und können erklären, was NULL Dateien sind. Zusätzlich empfehlen wir Software, die solche Dateien öffnen oder umwandeln kann.

Was ist der Dateityp .NULL?

Im kostenpflichtigen Betriebssystem für Desktop-Rechner von Apple, Mac OS X, steht die Zeichenkette mit einem führenden Punkt, ".null", für einen versteckten Dateinamen, und nicht für eine Erweiterung. Zusammen mit mehreren weiteren Dateinamen, wie .jupdate, .rserv usw., bezieht er sich auf Flashback Malware, die auf Apple Mac OS X durch eine Sicherheitslücke in Java zugreift.

Auf einem Mac OS X System deutet Anwesenheit der .null (.jupdate usw.) Datei im Verzeichnis des Benutzers auf die Flashback-Infektion hin. Solche Datei ist eine Programmdatei für Mac OS X. Wegen des führenden Punkt wird sie als eine versteckte Datei behandelt, was bedeutet, dass sie in der standardmäßigen Ansicht von Finder nicht sichtbar ist. Die .null (.jupdate usw.) Datei wird im Hintergrund auf ungeschützten Mac OS X Systemen erstellt, wenn man eine schädliche Java-basierte Website besucht, und sie dient als ein Malware-Downloader, der den eigentlichen schädlichen Code herunterladet und aktiviert. Flashback stehlt persönliche und finanzielle Informationen.



Das Flashback-Problem wurde von Apple gelöst, und gepatchte Versionen von Java zusammen mit Tools für automatische Malware-Entfernung wurden für Mac OS X Benutzer bereitgestellt. Außerdem gibt es im Internet zahlreiche Anweisungen für manuelle Entfernung von Flashback.


In einigen Fällen wird die Erweiterung .null an verschiedene Multimedia-Dateien, wie Videos oder Bilder, bei ihrer Verarbeitung von lokalen oder Online-Anwendungen angehängt. Solches Verhalten ergibt sich durch Fehlkonfiguration oder Software-Fehler, es ist nicht normal, und die Erweiterung .null ist nur ein technischer Platzhalter. Wenn das ursprüngliche Dateiformat bekannt ist oder erkannt werden kann, soll man die betroffenen Dateien einzeln oder alle zusammen umbenennen, indem der korrekte Dateityp verwendet wird (z.B. ".jpg" anstatt von ".null").


Außerdem wird die Erweiterung .null in der SIMMAP (Stochastic Mutational Mapping on Phylogenies) Software von J.P.Bollback benutzt, um unverarbeitete Statistik-Dateien mit null oder prädiktiven Werten zu bezeichnen, die während eines SIMMAP Analyse-Durchgangs generiert werden. Außer .null werden Dateien mit beobachteten Werten benutzt, sie bekommen die Erweiterung .obs.


Zuletzt bezeichnet die Erweiterung .null Dateien, die mit dem so bekannten NULL Gerät (/dev/null in Unix-ähnlichen Systemen) verbunden sind. Das NULL Gerät ist ein virtuelles "schwarzes Loch" für digitale Daten. Solche .null Dateien sind einfach symbolische Links, die auf das /dev/null Gerät verweisen.

Software zum Öffnen oder Umwandeln von NULL Dateien

Sie können NULL Dateien mit folgenden Programmen öffnen:
VLC media player
VLC media player by VideoLAN
 
Miro
Miro by Participatory Culture Foundation
 
BitTorrent
BitTorrent by BitTorrent Inc.
 
WinRAR
WinRAR by win.rar GmbH
 


Gängige Formate