oga 

OGA Dateien öffnen

Können Sie keine .OGA Datei öffnen? Wir sammeln Information über Dateiformate ein und können erklären, was OGA Dateien sind. Zusätzlich empfehlen wir Software, die solche Dateien öffnen oder umwandeln kann.

Was ist der Dateityp .OGA?

Die Dateinamenserweiterung .oga bezeichnet das Dateiformat "Ogg Audio Profile (.oga)". Ogg ist ein offenes und kostenloses Multimedia-Container-Format, das von der Xiph.org Stiftung entwickelt und von IETF in RFC 3534 standardisiert wurde. Ein Ogg Container kann mit mehreren Codecs - sowohl Audio (Vorbis, Speex, FLAC), als auch Video (Theora, Dirac) - benutzt werden.

Jede .oga Datei ist ein standardmäßiger Ogg Container mit nur Audiospuren. Laut Xiph.org soll die .oga Erweiterung Ogg Audiodateien bezeichnen, die mit nicht-Vorbis Codecs (FLAC, OggPCM oder Ghost) encodiert wurden. Die herkömmliche .ogg Erweiterung wurde speziell für Ogg/Vorbis Audiodateien (Vorbis-encodierte Spur in Ogg Container) reserviert. Sowohl .oga, als auch .ogg Dateitypen haben den gleichen MIME Typ ("audio/ogg") und werden oft abwechselnd benutzt - gegen die Empfehlung von Xiph.org.



OGA Dateien können von jedem Media-Player, der Ogg allgemein unterstützt, abgespielt werden. Einige Spieler erkennen keine .oga Audiodateien als Ogg Container. Man kann eine .oga Datei in eine übliche .ogg Datei "umwandeln", indem die Erweiterung entsprechend ersetzt wird.

Software zum Öffnen oder Umwandeln von OGA Dateien

Sie können OGA Dateien mit folgenden Programmen öffnen:
VLC media player
VLC media player by VideoLAN
 
Mozilla Firefox
Mozilla Firefox by Mozilla
 
Winamp
Winamp by Nullsoft, Inc
 
MPC-HC
 
KMPlayer
KMPlayer by PandoraTV
 


Gängige Formate