oml 

OML Dateien öffnen

Können Sie keine .OML Datei öffnen? Wir sammeln Information über Dateiformate ein und können erklären, was OML Dateien sind. Zusätzlich empfehlen wir Software, die solche Dateien öffnen oder umwandeln kann.

Was ist der Dateityp .OML?

Die Dateinamenserweiterung .oml bezeichnet am häufigsten das Dateiformat "OtsAV Media Library (.oml)". OtsAV ist ein kostenpflichtiges Programm von Ots Corporation für Kategorisierung und Wiedergabe von Multimedia-Inhalten unter Microsoft Windows, für professionelle Benutzung von DJs oder Hörfunk-/Fernsehanstalten. OtsAV verwendet normalerweise eine .oml Datei "OtsAVDJ.oml" (oder "OtsAVRD.oml"/"OtsAVTV.oml" für Radio-/Fernsehversionen), aber man kann mehr als eine Media-Bibliothek erstellen und benutzen. Diese .oml Datei wird standardmäßig im Ordner "C:\OtsLabs\Data" gespeichert und bei jedem Start von OtsAV automatisch geladen. Sie enthält die ganze Media-Sammlung, wie sie in OtsAV angezeigt wird, mit sämtlichen Metadaten, Informationen über Kategorien und Bewertungen, Kommentaren usw. Um einen massiven Datenverlust wegen zufälliger Beschädigung der OtsAV Media-Bibliothek-Datei (.oml) zu vermeiden, ist es empfehlenswert, Sicherungskopien regelmäßig zu erstellen.


Zusätzlich bezeichnet die Erweiterung .oml den Dateityp "TracePro Model (.oml)" und das Format "Standard ACIS Text (SAT)", das benutzt wird, um TracePro Modelldateien zu speichern. TracePro von Lambda Research Corporation ist ein kostenpflichtiges Tool (Microsoft Windows) für Raytracing, Modellierung optischer Systemen und Beleuchtungsdesign. TracePro Modelle (.oml) werden in Klartext gespeichert und enthalten sowohl SAT, als auch XML Teile. Da SAT ein standardmäßiges Dateiformat für ACIS Geometrie-Kern ist, kann man solche .oml Dateien in viele ACIS-basierte Anwendungen importieren. TracePro kommt mit einer Reihe von Beispielsmodellen im Ordner "Program Files\TracePro\Examples\Demos\".


Im Kontext von OutSystem Agile Platform, einer kostenpflichtigen Plattform von OutSystems für Entwicklung und Hosting von Web-Anwendungen, bezeichnet die Erweiterung .oml den Dateityp OutSystems eSpace (.oml). Im Jargon von OutSystems ist eSpace eine Definition einer Web-Anwendung, die in der Auszeichnungssprache von OutSystems (OutSystems Markup Language, OML) geschrieben wurde und Oberfläche, Logik und Daten der Anwendung festlegt. eSpaces (.oml) werden in OutSystems Service Studio IDE erstellt, bearbeitet und verwaltet und können in Lösungen (Solutions, .osp) zusammengesetzt werden.


Außerdem bezeichnet die Erweiterung .oml das Dateiformat "ONYX Media Library (.oml)", das in der ONYX RIP (Raster Image Processing) Software wie ONYX ProductionHouse oder ONYX RIPCenter benutzt wird. OML ist ein proprietäres Format von ONYX für Druck-Media-Profile. Solche Profile (.oml) kann man Drucker-Geräten zuweisen, um Farbenausgabe und Druckqualität dem benutzten Medium entsprechend anzupassen. Außer der offiziellen ONYX Website sind OML Profile auch von Media-Herstellern und weiteren fremden Sites erhältlich. In ONYX ProductionHouse, zum Beispiel, kann man .oml Dateien durch Media Manager von der RIP Warteschlange importieren und spezifischen Druckern zuweisen.


Ein weiteres Vorkommnis der Erweiterung .oml gehört zum Dateiformat "Ocularis Exported Video Database (.oml)", das benutzt wird, um ausgewählte Videoüberwachungsaufzeichnungen von einem Network Video Recorder (NVR) Gerät oder Ocularis Base Server zu exportieren. Ocularis Client ist ein proprietäres IP Videoüberwachungsprogramm von On-Net Surveillance Systems, Inc. (OnSSI). Eine exportierte Ocularis Videodatenbank besteht aus einer einzigen Steuerdatei (.oml) und einem Ordner mit den eigentlichen Videodaten. Exportierte Ocularis Datenbanken kann man nur mit Ocularis Client oder Ocularis Viewer öffnen.


In Computerprogrammierung bezeichnet die Erweiterung .oml o:XML Quellcode-Dateien. o:XML ist eine objektorientierte Programmiersprache (quelloffene Initiative), die voll kompatibel mit XML Syntax-Anforderungen ist. o:XML Programme werden als .oml Klartext-Dateien gespeichert und können ausgeführt werden, wenn der o:XML ObjectBox Compiler/Laufzeitumgebung verfügbar ist.

Software zum Öffnen oder Umwandeln von OML Dateien

Sie können OML Dateien mit folgenden Programmen öffnen: 

Gängige Formate