pack 

PACK Dateien öffnen

Können Sie keine .PACK Datei öffnen? Wir sammeln Information über Dateiformate ein und können erklären, was PACK Dateien sind. Zusätzlich empfehlen wir Software, die solche Dateien öffnen oder umwandeln kann.

Was ist der Dateityp .PACK?

Am häufigsten bezieht sich die Dateinamenserweiterung .pack auf das Dateiformat "Warscape Resource Package (.pack)". Warscape ist eine Spiel-Engine, die von The Creative Assembly (CA) entwickelt wurde. Warscape ist die Kerntechnologie hinter der Folge von Kriegsführungsstrategie-Spielen "Total War" (Empire: Total War, Napoleon: Total War und weitere).

Die .pack Datei ist ein Dateisystem-ähnlicher Container in einem proprietären Format von CA. PACK Dateien enthalten alle Spiel-Ressourcen und Konfigurationsdaten in Warscape-betriebenen Spielen und werden oft gemodded. Es gibt Boot-, Release-, Patch- und Mod-Packs, jeder für eine bestimmte Funktion. Zum Beispiel, Patches und Hotfixes werden in Patch-Pack Dateien bereitgestellt. Man ändert .pack Dateien zwecks Modding mit Tools wie Pack File Manager (PFM) und Mod Manager, die von der Total War Modding-Community entwickelt wurden.



Thea Render, ein plattformübergreifendes kostenpflichtiges Programm für 3D Visualisierung von Solid Iris Technologies, verwendet die Erweiterung .pack, um seine Material-, Textur- und Modell-Paket-Dateien (.pack) zu bezeichnen. PACK Dateien werden in Thea Render als Speicher für exportierte Einheiten benutzt. Selbst die .pack Datei ist ein normales ZIP Archiv mit einer Menge von Bitmap-Bildern (.jpg, .png) zusammen mit .mat.thea (Materialien), .mod.thea (Modelle), oder .tex.thea (Texturen) Dateien. Inhalte solcher .pack Dateien können direkt in Thea Render importiert oder mit einem ZIP Archiver extrahiert werden.


Eine weitere Verwendung der Erweiterung .pack bezieht sich auf Pak200, eine Komprimierungstechnologie, die in Java für Verarbeitung von Java Archiven (.jar) gemacht wurde. Java von Sun Microsystems / Oracle ist eine sehr populäre fortgeschrittene plattform- und betriebssystemunabhängige Programmiersprache und Entwicklungs- / Laufzeitumgebung. Ein in Pak200 bearbeitetes Java Archiv (.jar) wird geändert (normalisiert, optimiert), encodiert und in eine .jar.pack.gz Datei gzip-komprimiert. Solche .pack.gz Dateien werden vom Jar Processor behandelt.


Ein sehr bekanntes kostenloses / offenes System für Software-Versionierung, Git, verwendet die Erweiterung .pack, um komprimierte Archiv-Dateien (.pack) zu bezeichnen. Eine .pack Datei packt und komprimiert Objekte in einem Git Repository, indem unnötige Daten entfernt und nur Änderungen zwischen Versionen (Delta) aufgezeichnet werden. Jede PACK Datei hat eine Begleiter-Datei für Index (.idx). Solche .pack Dateien können von Git automatisch während Wartungsarbeiten oder durch den Befehl "git gc" manuell generiert werden.

Software zum Öffnen oder Umwandeln von PACK Dateien

Sie können PACK Dateien mit folgenden Programmen öffnen:
Thea Render
Thea Render by Solid Iris Technologies
 
VIP
 
WinRAR
WinRAR by win.rar GmbH
 


Gängige Formate