vst 

VST Dateien öffnen

Können Sie keine .VST Datei öffnen? Wir sammeln Information über Dateiformate ein und können erklären, was VST Dateien sind. Zusätzlich empfehlen wir Software, die solche Dateien öffnen oder umwandeln kann.

Was ist der Dateityp .VST?

Die Dateinamenserweiterung .vst bezieht sich hauptsächlich auf das Dateiformat "Microsoft Office Visio Template (.vst)". Microsoft Office Visio ist ein Vektorgrafik-Editor, ein Teil der kostenpflichtigen Programmfolge Microsoft Office. In Visio werden Vorlagen verwendet, um benutzerdefinierte Figuren hinzuzufügen, Formatierung oder Einstellungen zu definieren und einen allgemeinen Stil auf Visio Zeichnungen anzuwenden.

Die .vst Datei ist eine Visio Vorlage, ein normales Visio Dokument (.vsd), das als eine wiederverwendbare Vorlage (.vst) gespeichert wurde. Das ist eine binäre Microsoft Composite Document V2 Datei. Visio Vorlagen können in einem beliebigen Ort gespeichert werden, normalerweise im Ordner "Dokumente". Aber wenn die Vorlage in der Liste "Neu - Aus Vorlage erstellen" angezeigt werden soll, muss man die .vst Datei im Ordner "Program Files\Microsoft Office\Visio..\....\Solutions" speichern.



Außer Visio können VST Vorlagen in weiteren Programmen wie LibreOffice geöffnet werden. Seit Visio 2013 wird standardmäßig ein anderes XML-basiertes Vorlage-Format (.vtx) benutzt.


Als eine Abkürzung von "Virtual Studio Technology" bezeichnet die Erweiterung .vst auch VST Digital Audio Workstation (DAW) Plugins unter dem Betriebssystem Apple Mac OS X. Die Erweiterung .vst wird hier auf Ordner (und nicht Dateien) angehängt. Zum Beispiel, der Ordner "BC Gain 3 VST(Stereo).vst" (von Blue Cat's Gain Suite) wird Dateien seines Moduls enthalten. Unter Mac OS X werden solche VST Plugins in den Ordner "/Library/Audio/Plug-Ins/VST" installiert.

Unter Microsoft Windows kommen die meisten VST Plugins als Windows-spezifische dynamische Bibliotheken (.dll). Plugins von Windows und Mac OS X sind nicht kompatibel.


Die Erweiterung .vst bezieht sich zusätzlich auf das Dateiformat "TARGA Bitmap Image (.tga, .vst, .vda, .icb)". TARGA (Truevision Advanced Raster Graphics Adapter) und VISTA waren die Namen von High-End Grafikkarten, die von Truevision, Inc. hergestellt wurden. Die Geräte verwendeten ihr eigenes 24/32-Bit Bitmapbild-Format, das oft TARGA oder TGA genannt wird. Die .vst Datei ist hier ein TARGA Bitmapbild. TARGA Bilder (.tga, .vst usw.) können von vielen Grafikeditoren und Viewers, CAD Systemen und Office-Anwendungen geöffnet und erstellt / exportiert werden.

Software zum Öffnen oder Umwandeln von VST Dateien

Sie können VST Dateien mit folgenden Programmen öffnen:
LibreOffice
LibreOffice by The Document Foundation
 
Adobe Photoshop
Adobe Photoshop by Adobe Systems, Inc.
 


Gängige Formate