Gängige Formate

config 

config Dateien öffnen

Können Sie keine .config Datei öffnen? Wir sammeln Information über Dateiformate ein und können erklären, was config Dateien sind. Zusätzlich empfehlen wir Software, die solche Dateien öffnen oder umwandeln kann.

Was ist der Dateityp .CONFIG?

Die Erweiterung .config verwendet man, wie ihr Name schon andeutet, um verschiedene Konfigurationsdateien auf verschiedenen Plattformen zu bezeichnen. Normalerweise ist eine Konfigurationsdatei eine direkt lesbare und gut strukturierte Klartext-Datei, die Standardwerte für Software definiert.

Dateien mit der Erweiterung .config werden am häufigsten in der Softwareentwicklungs- und Laufzeitumgebung Microsoft (MS) .NET Framework verwendet. In der .NET Umgebung enthalten .config Dateien konfigurierbare Daten in einem XML Format für die aktuelle Machine, Benutzer bzw. Anwendung.

CONFIG Dateien werden auch als Konfigurationsdateien in Software- und Website-Entwicklungsprojekten in MS Visual Studio verwendet. Noch ein weiteres Vorkommen von der Erweiterung .config findet man in Konfigurationsdateien, die während Kompilierung von Kernel in GNU/Linux verwendet werden.

Da CONFIG Dateien Klartext sind, kann man sie mit einem beliebigen Texteditor bearbeiten. Allerdings kann und wird eine fehlerhafte Änderung die entsprechende Anwendung abstürzen. Vor jeder Änderung sollte man eine Sicherheitskopie der ursprünglichen .config Datei erstellen.

Software zum Öffnen oder Umwandeln von CONFIG Dateien

Sie können config Dateien mit folgenden Programmen öffnen: