nas 

NAS Dateien öffnen

Können Sie keine .NAS Datei öffnen? Wir sammeln Information über Dateiformate ein und können erklären, was NAS Dateien sind. Zusätzlich empfehlen wir Software, die solche Dateien öffnen oder umwandeln kann.

Was ist der Dateityp .NAS?

Die Hauptassoziation der Erweiterung .nas gehört zum Dateityp "Nastran Input File (.nas)". Er bezieht sich auf ein textbasiertes (ASCII) Format, das Geometrie-, Last- und Bedingungsdaten für mit Finite Element Method (FEM) erstellte Nastran (NASA Structural Analysis) Modelle enthält. Nastran bezieht sich insgesamt auf eine Folge von proprietären Fortran-basierten Programmen, die hauptsächlich von MSC Software Corp. für NASA entwickelt wurden.

Eine .nas Datei ist eine Klartextdatei. Sie enthält eine lange Liste von Gitterelementen, Werkstoffbeschreibungen, Definitionen räumlicher Konstanten und weiteren Daten, die ein Nastran FEM Modell bilden. Derzeitig sind Nastran Dateiformate (.bdf, .nas, .dat und weitere) von verschiedenen Nastran Versionen und von weiteren FEM Modellierungsprogrammen entweder direkt, oder durch Import unterstützt.



Außerdem bezeichnet die Erweiterung .nas auch das Dateiformat "Neuratron AudioScore Project (.nas)". Neuratron AudioScore ist ein funktionsreiches kostenpflichtiges Noten-Programm für Microsoft Windows und Apple Mac OS X von Neuratron Ltd., mit dem man die komplette Partiturnotation von MIDI- und Wellenform-Musik generieren kann. Eine .nas Datei ist eine AudioScore Projektdatei, die alle Partitur-, Titel- und weitere relevante Informationen in einem privaten Format enthält. NAS Dateien sind für AudioScore gemeint, man kann sie aus dem Programm in verschiedene Notenschrift-Formate exportieren.


Zusätzlich bezieht sich die Erweiterung .nas auf den Dateityp "Nasal Script File (.nas)". Nasal (Not Another Scripting Language) ist eine komplette Skriptsprache von A.Ross, die ECMA Script (JavaScript) und Perl Funktionen integriert und auch objektorientiert ist. Nasal ist die native Skript-Engine im quelloffenen (GPL) Flugsimulator FlightGear. Eine .nas Datei ist eine übliche Textdatei mit einem Nasal Quellcode, die man in einem beliebigen Texteditor öffnen / bearbeiten kann.


Die Erweiterung .nas kommt auch in Zusammenhang mit dem Dateityp "Novell iChain Configuration File (.nas)" vor. Novell iChain ist ein plattformübergreifender integrierter Netzwerkproxy- und Autorisierungsserver von Novel, Inc. Eine .nas Datei ist eine ASCII Liste von iChain Konfigurationsanweisungen mit Bemerkungen, serialisierten vertrauenswürdigen Zertifikaten, LDAP Passwörtern usw. NAS Dateien werden normalerweise von Netzwerkadministratoren benutzt, um iChain Server-Konfigurationen zu sichern und wiederherzustellen, aber jede solche .nas Datei enthält sensible Daten und muss gegen unberechtigten Zugriff geschützt werden.

Software zum Öffnen oder Umwandeln von NAS Dateien

Sie können NAS Dateien mit folgenden Programmen öffnen:
Neuratron AudioScore Lite
Neuratron AudioScore Lite by Neuratron Ltd
 
Neuratron AudioScore Lite
Neuratron AudioScore Lite by Neuratron Limited
 
Tobii Studio
Tobii Studio by Tobii Technology AB
 


Gängige Formate