opl 

OPL Dateien öffnen

Können Sie keine .OPL Datei öffnen? Wir sammeln Information über Dateiformate ein und können erklären, was OPL Dateien sind. Zusätzlich empfehlen wir Software, die solche Dateien öffnen oder umwandeln kann.

Was ist der Dateityp .OPL?

Die Dateinamenserweiterung .opl ist mit Quellcode-Dateien von Psion Open Programming Language (OPL) assoziiert. OPL Dateien werden auf alten tragbaren Geräten mit dem Betriebssystem Symbian v.6.1 und v.7.0 benutzt, zum Beispiel, Nokia 92xx/9300/9500 und Sony Ericsson P800/P900/P910. Es ist auch möglich, OPL Dateien auf einem PC mithilfe von Emulatoren auszuführen.

Dateien mit der Erweiterung .opl werden entwickelt, um Anwendungen und Spiele, die für ein bestimmtes Mobilgerät angepasst sind, auszuführen. OPL Dateien schreibt man in der Programmiersprache Open Programming Language, die von Psion, Ltd. für ihre Psion Organizers (kleine Taschencomputer) in der 1980er Jahren entwickelt und ursprünglich Organiser Programming Language genannt wurde. In 2003 wurde OPL als ein Open-Source und gebührenfreies Projekt freigegeben.



Die meisten Anwendungen, die in Open Programming Language entwickelt wurden, kommen als ein Quellcode mit der Erweiterung .opl. Solche Dateien schließen PROCedures ein, die ähnlich zu Funktionen in modernen Programmiersprachen sind. Um eine OPL Datei korrekt auszuführen, muss man sie erst kompilieren.

Software zum Öffnen oder Umwandeln von OPL Dateien

Sie können OPL Dateien mit folgenden Programmen öffnen:
concept/design
concept/design by concept/design GmbH
 
Franzis onlineTV
Franzis onlineTV by Franzis Verlag GmbH
 


Gängige Formate