vhd 

VHD Dateien öffnen

Können Sie keine .VHD Datei öffnen? Wir sammeln Information über Dateiformate ein und können erklären, was VHD Dateien sind. Zusätzlich empfehlen wir Software, die solche Dateien öffnen oder umwandeln kann.

Was ist der Dateityp .VHD?

VHD ist ein Diskabbild-Format, das von Microsoft Windows Virtual Server und Hyper-V Hypervisor benutzt wird. Seit Juni 2005 ist die VHD Spezifikation zugänglich für alle Interessenten, die sich mit Software Entwicklung beschäftigen.

VHD Dateien werden als einzelne an einen Computer angeschlossene Festplatten gebraucht. Auf solche Festplatten können Benutzer Sicherheitskopien ihrer physischen Festplatten erstellen, mehrere Betriebssysteme auf einen Host-Computer installieren, Programme in verschiedenen Umgebungen testen.



VHD Diskabbilde wiederholen die kompletten Inhalte einer physischen Festplatte mit allen Dateien und Ordnern. Diese Elemente werden gespeichert in einer einzelnen Datei, die ebenso wie eine übliche Festplatte gebraucht werden kann.

Es gibt zwei Typen von .vhd Diskabbilden: der erste ist ein festes Abbild, das die maximale bei seiner Erstellung angegebene Größe sofort belegt, der zweite ist ein Abbild mit einer variablen Größe, das Speicherplatz nach Bedarf verwendet.

Software zum Öffnen oder Umwandeln von VHD Dateien

Sie können VHD Dateien mit folgenden Programmen öffnen:
7-Zip
 
DAEMON Tools Lite
DAEMON Tools Lite by Disc Soft Ltd
 
7-Zip
7-Zip by Igor Pavlov
 
DAEMON Tools Ultra
DAEMON Tools Ultra by Disc Soft Ltd
 


Gängige Formate