cue 

CUE Dateien öffnen

Können Sie keine .CUE Datei öffnen? Wir sammeln Information über Dateiformate ein und können erklären, was CUE Dateien sind. Zusätzlich empfehlen wir Software, die solche Dateien öffnen oder umwandeln kann.

Was ist der Dateityp .CUE?

Die Erweiterung .cue bezeichnet selbsterklärend Cuesheet-Dateien, die oft mit CD/DVD Images und Autorensystemen verbunden sind. CUE Dateien sind Klartext und direkt lesbar und werden verwendet, um auf verschiedene Sektionen eines Disk-Images zu verweisen. Die Dateien verwenden eine spezielle Cuesheet-Syntax. CUE Dateien enthalten die Titelliste des Disk-Images, Titelnamen, Dauer und Titelmodus und dienen als eine Beschreibung des Disk-Images.

Dateien mit der Erweiterung .cue findet man sehr oft zusammen mit verschiedenen Disk-Images, insbesondere mit verlustfreien Kopien von CD in Formaten FLAC und APE. CUE Dateien werden von vielen Media-Players unterstützt und oft von Virtual CD/DVD Software als Metadateien für binäre Disk-Images verwendet, meistens im kombinierten Format CUE/BIN.



CUE Dateien selbst sind keine Disk-Images. Sie enthalten keine Audio-/ Binärdaten, und man kann sie nicht abspielen, öffnen oder mounten, wenn es keine wirkliche Diskimage-Datei im entsprechenden Ordner gibt. CUE Dateien sind besonders hilfreich, wenn man bestimmte Titel von einem Disk-Image extrahieren will.

Software zum Öffnen oder Umwandeln von CUE Dateien

Sie können CUE Dateien mit folgenden Programmen öffnen:
VLC media player
VLC media player by VideoLAN
 
DAEMON Tools Lite
DAEMON Tools Lite by Disc Soft Ltd
 
Nero Express
Nero Express by Nero AG
 
Nero Burning ROM
Nero Burning ROM by Nero AG
 


Gängige Formate