dib 

DIB Dateien öffnen

Können Sie keine .DIB Datei öffnen? Wir sammeln Information über Dateiformate ein und können erklären, was DIB Dateien sind. Zusätzlich empfehlen wir Software, die solche Dateien öffnen oder umwandeln kann.

Was ist der Dateityp .DIB?

Die Dateinamenserweiterung .dib bezeichnet das Dateiformat "Device-Independent Bitmap (DIB)", das auch als Windows Bitmap, oder BMP, bekannt ist. Microsoft entwickelte das DIB Format ursprünglich für OS/2. Es wurde zum standardmäßigen Bildformat in Microsoft Windows seit Windows 3.x.

Die .dib Datei ist ein Windows Bitmap (BMP, DIB) Bild. Man erkennt solche Dateien nach ihrer magischen Zahl ("BM" oder "BM6"). Eine DIB Datei enthält eine Karte von Pixeldaten, die ein RGB, graustufiges, indiziertes oder monochromes Raster-Bild formen. Daten in solchen Dateien können RLE-komprimiert sein, und unkomprimierte DIB Dateien sind normalerweise sehr groß. DIB Bilddateien verwenden mehrere Erweiterungen (.bmp, .dib, .rle), die man austauschbar benutzen kann. Obwohl sie technisch genauer ist, kommt die Erweiterung .dib nicht so oft vor, wie die gängigere Erweiterung .bmp.



Außer ihrer nativen Unterstützung in Microsoft GDI (Graphics Device Interface) Untersystem ist Windows Bitmap (BMP, DIB) eine der am besten unterstützten Bitmap-Grafik-Formate auf anderen Systemen (nicht Windows). DIB Bilder können in vielen verschiedenen Viewers, Editoren, Office-Anwendungen und grafischen Tools geöffnet, bearbeitet und in weitere grafische Formate umgewandelt werden.

Software zum Öffnen oder Umwandeln von DIB Dateien

Sie können DIB Dateien mit folgenden Programmen öffnen: 

Gängige Formate