mad 

MAD Dateien öffnen

Können Sie keine .MAD Datei öffnen? Wir sammeln Information über Dateiformate ein und können erklären, was MAD Dateien sind. Zusätzlich empfehlen wir Software, die solche Dateien öffnen oder umwandeln kann.

Was ist der Dateityp .MAD?

Die Erweiterung .mad bezeichnet am häufigsten das Dateiformat "Microsoft Access Module Shortcut (.mad)". Das Format wird ausschließlich mit Microsoft Access benutzt. Microsoft Access ist ein kostenpflichtiges relationales Datenbankmanagementsystem (RDBMS) von Microsoft, ein Teil der gängigen Microsoft Office Programmfolge.

Wie schon seine Beschreibung andeutet, ist ein .mad Datei ein Zeiger auf eine andere Datei. Eigentlich zeigt sie auf einen lauffähigen VBA (Visual Basic for Applications) Modul in einer Microsoft Access Datenbank. MAD Verknüpfungen wurden hauptsächlich mit früheren Access Versionen benutzt, um solche VBA Module direkt vom Arbeitsplatz zu starten. Eine .mad Datei enthält keine Datenbank-Daten, nur einen Link auf einen VBA Modul.



Da standardmäßig Microsoft Windows wahre Dateinamenserweiterungen für bekannte Dateitypen ausblendet, können Microsoft Access Verknüpfungen (.mad) als andere Dateitypen maskiert und für bösartige Zwecke verwendet werden. Aus Sicherheitsgründen erlaubt Microsoft Outlook keine MAD files an E-mails anhängen.


Mit Bezug auf MariaDB, eine quelloffene leistungsstarke skalierbare Datenbank-Engine und eine Erweiterung von MySQL, bezeichnet die Erweiterung .mad das Format "MariaDB Datenbank Datei (.mad)". Eine .mad Datei enthält die eigentliche MariaDB Datenbank und ihre Index (.mai). MariaDB Datenbanken (.mad) können nicht direkt geöffnet werden, man muss mit ihnen durch die plattformübergreifende MariaDB Engine verbinden.


Die Erweiterung .mad kommt zusätzlich in Zusammenhang mit Spiel-Videodateien (.mad) in einem proprietären Container Format von Electronic Arts (EA) vor. Insbesondere enthalten MAD Dateien Spiel-Videos in EA Need For Speed Folgen (NFS: Underground, NFS: Porsche Unleashed usw.). MAD Videodateien können von keinen Media-Players abgespielt werden, aber man kann sie angeblich in normale Videoformate (.avi) mithilfe von inoffiziellen Tools und ffmpeg umwandeln.


Außerdem bezeichnet die Erweiterung .mad Model Animation Data (.mad) Dateien, die in Homeworld, Homeworld 2 und Homeworld: Cataclysm Computerspielen von Relic Entertainment (Sierra) verwendet werden. Nicht textliche MAD Dateien bestimmen Animation-Sequenzen für Homeworld Spielobjekte (.shp). Da detaillierte rückentwickelte Beschreibungen des Dateiformats verfügbar sind, werden .mad Animationsdateien oft gemoddet.


Die .mad Erweiterung bezeichnet auch das Dateiformat "Magic Album Deck (.mad)" und wird in Zusammenhang mit Album Magic benutzt. Album Magic ist eine Microsoft Windows Organizer-Anwendung für Magic: The Gathering (MTG) Sammelkarten. Hier stellt eine .mad Datei einen einzelnen Stapel von MTG Karten dar.


Zuletzt assoziiert sich die Erweiterung .mad mit Instorescreen Content Configuration Dateien (.mad) in Zusammenhang mit Instorescreen LCD-Bildschirm-Werbegeräten. Eine .mad Datei ist eine kleine Textdatei mit INI-ähnlicher Syntax, die Anzeige-Optionen für eine gegebene Digitalinhalt-Einheit (.jpg, .avi) steuert.

Software zum Öffnen oder Umwandeln von MAD Dateien

Sie können MAD Dateien mit folgenden Programmen öffnen: 

Gängige Formate