ogm 

OGM Dateien öffnen

Können Sie keine .OGM Datei öffnen? Wir sammeln Information über Dateiformate ein und können erklären, was OGM Dateien sind. Zusätzlich empfehlen wir Software, die solche Dateien öffnen oder umwandeln kann.

Was ist der Dateityp .OGM?

Die Erweiterung .ogm bezeichnet das Ogg Media (OGM) Format. Ogg Media wird als eine unabhängige Erweiterung der Xiph.org Ogg Container Spezifikation entwickelt, sie fügt Unterstützung für DirectShow hinzu. OGM wurde nie von Xiph.org unterstützt und ist mit OGG nicht direkt kompatibel.

OGM ist ein Container-Format, also eine .ogm Datei ist ein Container, der mehrere unterschiedlich encodierte Audio- bzw. Videospuren (Streams) enthalten kann. Am häufigsten - aber nicht unbedingt - enthalten OGM Dateien mit offenen Ogg Codecs (wie Vorbis für Audio, Theora für Video usw.) encodierte Spuren. Ein OGM Container kann auch Spuren haben, die mit anderen, sogar proprietären, Codecs (z.B. DivX) encodiert sind.



Üblicherweise enthält ein .ogm Container eine einzige Videospur und mehrere Audiospuren in verschiedenen Sprachen, unter denen man während Wiedergabe umschalten kann. OGM ist ähnlich einem weiteren Container-Format, MKV - obwohl es nicht so gängig ist.

OGM Dateien können allgemein von allen bekannten Media-Players wiedergeben werden - oder von jedem Player, der OGM unterstützt. Verschiedene Media-Players assoziieren den Dateityp .ogm mit sich.

Software zum Öffnen oder Umwandeln von OGM Dateien

Sie können OGM Dateien mit folgenden Programmen öffnen:
VLC media player
VLC media player by VideoLAN
 
MPC-HC
 
GOM Player
GOM Player by Gretech Corporation
 
KMPlayer
KMPlayer by PandoraTV
 


Gängige Formate