webloc 

WEBLOC Dateien öffnen

Können Sie keine .WEBLOC Datei öffnen? Wir sammeln Information über Dateiformate ein und können erklären, was WEBLOC Dateien sind. Zusätzlich empfehlen wir Software, die solche Dateien öffnen oder umwandeln kann.

Was ist der Dateityp .WEBLOC?

Als eine Abkürzung von "Website Location" bezeichnet die Dateinamenserweiterung .webloc den Dateityp "Web Internet Location (.webloc)", der in Apple Mac OS X verwendet wird. Eine .webloc Datei ist eine Mac OS X Version der Internet-Verknüpfung. Das ist eine normale Unicode (UTF-8) Textdatei mit einer anderen Erweiterung. Selbst die Datei ist ein XML Dokument, das das XML PList (Property List) Format von Apple verwendet, um einen URL-Verweis auf eine Website oder auf eine andere Fernquelle zu kodieren.

Auf einem Mac OS X System können .webloc Dateien erstellt werden, indem man Inhalte aus Safari oder weiteren Web-Browsern zieht und ablegt. Der Dateityp .webloc ist der Finder-Anwendung (Finder.app) standardmäßig zugeordnet, also wenn man eine .webloc Verknüpfung doppelklickt, wird seine URL im standardmäßigen für die gegebenen Inhalte Systemprogramm geöffnet.



Wenn eine .webloc Datei in einer nicht-Mac Umgebung entdeckt wird, braucht man keine zusätzliche Software bzw. Konverter. Jeder einfacher Texteditor kann benutzt werden, um den enthaltenen URL-Link zu extrahieren. Einfachheitshalber kann man auch die Erweiterung manuell durch .txt ersetzen. Die eigentliche URL findet man im Element <string>.

Software zum Öffnen oder Umwandeln von WEBLOC Dateien

Sie können WEBLOC Dateien mit folgenden Programmen öffnen: 

Gängige Formate