xac 

XAC Dateien öffnen

Können Sie keine .XAC Datei öffnen? Wir sammeln Information über Dateiformate ein und können erklären, was XAC Dateien sind. Zusätzlich empfehlen wir Software, die solche Dateien öffnen oder umwandeln kann.

Was ist der Dateityp .XAC?

Die Dateinamenserweiterung .xac gehört vor allem zum Dateityp "Allplan BCM Exported Quantities (.xac)". Allplan BCM ist ein kostenpflichtiges System für rechnergestütztes Architektur-Design (CAAD) von Nemetschek Allplan GmbH, das fortgeschrittene Building Cost Management (BCM) Funktionen bereitstellt. Unter anderem kann Allplan BCM Mengedaten als .xac Dateien exportieren.

Die .xac Datei ist eine normale Textdatei, sie enthält eine Liste durch Tab oder Komma getrennter Werte von Stoffmengen, die für ein Allplan Konstruktionsprojekt erforderlich sind. Solche Dateien kann man sehr einfach in ein beliebiges Tabellenkalkulationsprogramm importieren (z.B. in Microsoft Excel), um sie zu überprüfen bzw. zu bearbeiten. Um eine geänderte .xac Datei in Allplan BCM wieder zu importieren, muss man sie als Tab getrenntes Text (.txt) speichern und dann die Erweiterung manuell durch .xac ersetzen.



Außerdem bezeichnet die Erweiterung .xac 3D Modelldateien in Computerspielen. Solche Dateien verwenden ein proprietäres 3D Format, das man als XAC bezeichnet. Vor allem wird XAC in Medieval Mayor, SimCity Societies, Caesar IV und in weiteren Spielen von Tilted Mill Entertainment benutzt. DK Online, ein Fantasy MMORPG von Aeria Games, und viele weitere Online-Spiele folgen dem Beispiel und verwenden dasselbe Format oder seine Unterversionen für ihre Modelldateien, und zwar mit der gleichen Dateinamenserweiterung (.xac).

Die .xac Datei ist ein statisches 3D Modell mit seinen Auflösungen, Stoffen und Oberflächen. Modellanimationen werden in anderen Dateien (.xsm) gespeichert. XAC Modelle werden typischerweise erstellt, indem man Modelle aus Autodesk 3ds Max mithilfe von bestimmten proprietären Plugins exportiert. Es gibt mehrere inoffizielle Import-Skripten, die .xac Modelle wieder in 3ds Max importieren können.


In alten Versionen des quelloffenen Buchhaltungsprogramms GnuCash (2.2.x und früher) bezeichnete die Erweiterung .xac Sicherungskopien. Die .xac Datei ist eine automatische Sicherungskopie, die von GnuCash im gleichen Verzeichnis erstellt wird, wenn man die Hauptdatei (die keine Erweiterung hat) ändert. In späteren Versionen wurden Dateinamenserweiterungen in GnuCash standardisiert, und .gnucash ist jetzt die offizielle Erweiterung für alle GnuCash Dateien.


Mit Bezug auf die XMetal XML / SGML Dokument-Authoring-Software von JustSystems bezeichnet die Erweiterung .xac den Dateityp XMetal Application Customization (XAC). Zusammen mit XML Schemas und Document Type Definitions (DTD) werden XAC Dateien benutzt, um benutzerdefinierte XMetal Umgebungen zu installieren. Jede .xac Datei ist ein korrektes XML Dokument, das man in einem Texteditor betrachten / bearbeiten kann.

Software zum Öffnen oder Umwandeln von XAC Dateien

Sie können XAC Dateien mit folgenden Programmen öffnen: 

Gängige Formate