b1 

B1 Dateien öffnen

Können Sie keine .B1 Datei öffnen? Wir sammeln Information über Dateiformate ein und können erklären, was B1 Dateien sind. Zusätzlich empfehlen wir Software, die solche Dateien öffnen oder umwandeln kann.

Was ist der Dateityp .B1?

Die Erweiterung .b1 gehört zum B1 Archive Volume Format. B1 ist ein weiteres neulich entwickeltes Archiv-Format, das auf dem LZMA Komprimierungsalgorithmus beruht, mit zahlreichen Verbesserungen und Erweiterungen. B1 ergibt kürzere Archivvearbeitungszeiten sowohl für Komprimierung, als auch für Dekomprimierung, und zwar mit hohen Komprimierungsraten. B1 ist ein offenes Format ohne Einschränkungen für seine Implementierung.

Gegenwärtig gibt es nur eine tatsächliche Implementierung des B1 Archiv-Formats: B1 Free Archiver, ein kostenloses Programm für MS Windows, GNU/Linux, Mac OS und Android.



Eine .b1 Datei ist ein binäres komprimiertes Archiv im Format B1. B1 Archive können aus einem oder mehreren Teilen bestehen und mit einem Passwort geschützt bzw. verschlüsselt (AES, 256-bit) sein.

B1 Archiv-Dateien (.b1) können mit B1 Free Archiver geöffnet und entpackt werden. Als eine Alternative zum Programm wird ein Online-Dienst zum Entpacken von .b1 und weiteren Dateien angeboten. Wenn B1 Archiver installiert ist, werden .b1 Archive auf die gleiche Weise behandelt, wie weitere Archiv-Formate.

Software zum Öffnen oder Umwandeln von B1 Dateien

Sie können B1 Dateien mit folgenden Programmen öffnen:
B1 Free Archiver
B1 Free Archiver by Catalina Group Ltd
 
WinRAR
WinRAR by win.rar GmbH
 
XZip
XZip by Luftix Ltd
 
VLC media player
VLC media player by VideoLAN
 


Gängige Formate