jp2 

JP2 Dateien öffnen

Können Sie keine .JP2 Datei öffnen? Wir sammeln Information über Dateiformate ein und können erklären, was JP2 Dateien sind. Zusätzlich empfehlen wir Software, die solche Dateien öffnen oder umwandeln kann.

Was ist der Dateityp .JP2?

Die Erweiterung .jp2 gehört zum Bitmapbild-Format JPEG 2000 und zum entsprechenden JP2 Dateityp. JPEG 2000 ist ein international standardisiertes, gebührenfreies patentiertes Bitmapbild-Format (ISO/IEC 15444-1:2004). Im Unterschied zum früheren JPEG-1 Standard verwendet JPEG 2000 eine völlig andere Datenkomprimierungsmethode (Wavelet-Transformation), die allgemein bessere Bildqualität, weniger Bildfehler und kleinere Dateigrößen anbietet. Andererseits ist JPEG 2000 rechenintensiv und kompliziert.

Eine .jp2 Datei ist ein JPEG 2000 Bitmapbild. JPEG 2000 unterstützt progressive Encoding, sowohl verlustbehaftete, als auch verlustfreie Komprimierung, Alphakanal-Transparenz, und ermöglicht Bild-Skalierbarkeit, d.h. man kann mehrere Bilder mit verschiedenen Qualitätsstufen in einer .jp2 Datei abspeichern.



JPEG 2000 Bilddateien (.jp2) können XML bzw. XMP Metadaten einschließen und werden von vielen Programmen für Bildvearbeitung, Betrachtung und Umwandlung auf allen bekannten Betriebssystemen unterstützt. Aber von Browsern wird das Format JPEG 2000 nicht so gut unterstützt, und .jp2 Bilder sind nicht so gängig im Web. Es gibt Programme, die .jp2 Dateien in JPEG (.jpg) und weitere Bildformate umwandeln.

Software zum Öffnen oder Umwandeln von JP2 Dateien

Sie können JP2 Dateien mit folgenden Programmen öffnen:
IrfanView
IrfanView by Irfan Skiljan
 
PicosmosTools
PicosmosTools by Free Time
 
Ashampoo Photo Commander
Ashampoo Photo Commander by Ashampoo GmbH & Co. KG
 


Gängige Formate