map 

MAP Dateien öffnen

Können Sie keine .MAP Datei öffnen? Wir sammeln Information über Dateiformate ein und können erklären, was MAP Dateien sind. Zusätzlich empfehlen wir Software, die solche Dateien öffnen oder umwandeln kann.

Was ist der Dateityp .MAP?

Die Hauptassoziation der Erweiterung .map bezieht sich auf das ursprüngliche Quake Map Dateiformat (MAP). Eine .map Datei ist eine uncompilierte Level-Karte in Quake, einem alten Ego-Shooter-Kultspiel von id Software. Eine Quake Karte (.map) ist eine Textdatei, sie bestimmt die Struktur und Plan eines Spiel-Levels. Vor ihrer Verwendung müssen alle Quake Level-Karten (.map) ins BSP Format kompiliert werden, indem Helligkeit- und Sichtweite-Karten entsprechend generiert werden.

Das ursprüngliche Kartenformat von Quake wird in mehreren weiteren 3D Spiel-Engines benutzt (Dark, Torque, Unreal usw.), die auf der ursprünglichen Quake Engine beruhen. Also können MAP Level-Karten von mehreren weiteren Spielen verwendet werden, die auf einer von solchen Engines entwickelt wurden. Es gibt Levelkarteneditoren, die mit .map Dateien von verschiedenen Spielen arbeiten können, je nach der Engine.



Viele weitere Computerspiele verwenden die Erweiterung .map, um ihre Kartendateien zu bezeichnen. Eine .map Datei kann textbasiert oder binär sein, und sie enthält den Plan eines Spiel-Levels, eine Geländekarte, eine Karte für spezielle Spielobjekte oder auslösende Ereignisse usw. Einige Spiele benutzen .map Dateien für benutzerdefinierte Levels. Verschiedene Spiele verwenden ihre eigenen, oft inkompatiblen, Formate für .map Dateien. Unter den Spielen, die .map Dateien benutzen oder früher benutzt haben, findet man Diablo II, Duke Nukem 3D, Halo, Furcadia, Command&Conquer usw.


Anders wird die Erweiterung .map zusätzlich in Zusammenhang mit verschiedenen Fehlersuchesymboldateien benutzt, die man auch Linker Adressentabellen nennt. Fehlersuchesymboldateien werden mit mehreren Programmiersprachen und Umgebungen verwendet, z.B. Delphi, Microsoft Visual Studio usw. In diesem Kontext enthält eine .map Datei eine Liste von Speicherort-Adressen zusammen mit entsprechenden Modulen, Objekten, Funktionen, Klassen usw. der Anwendung. MAP Dateien werden von der Programmierumgebung generiert, um Software-Debuggen zu ermöglichen.


Ein weiteres Vorkommen der Erweiterung .map bezieht sich auf den Dateityp "JavaScript Source Map (MAP)". JavaScript ist eine benutzerseitige Skriptsprache in Web-Entwicklung, und eine JavaScript .map Datei ist eine Textdatei, die Zuordnung zwischen dem ursprünglichen und verdichteten JavaScript Quellcode enthält. Solche MAP Dateien bieten den ursprünglichen, gut kommentierten und leicht lesbaren Quellcode zwecks Fehlersuche, und die verdichtete bzw. vorkompilierte Version des gleichen Codes wird in Wirklichkeit ausgeführt. Alle bekannten Browser unterstützen JavaScript .map Dateien.


Die Erweiterung .map bezeichnet auch das Dateiformat "Reaktor Sample Map File (MAP)". Solche .map Dateien enthalten geordnete (kodierte) Tabellen von Sound-Samples für Reaktor, ein gebührenpflichtiges Sound-Synthesizer Programm und ein komplettes modulares Musik-Studio von Native Instruments (NI). Reaktor MAP Dateien enthalten keine eigentlichen Audiodaten. Es gibt mehrere unabhängige Programme, die Erstellung von Sample Maps automatisieren (wie Sample Map Generator).


In Bezug auf Text Encoding Conversion Toolkit (TECkit) von SIL International bezeichnet die Erweiterung .map textbasierte Zeichentabelle-Dateien. Solche Tabellen (.map) ermöglichen Umwandlung von alten (nicht-Unicode) Schriftarten in Unicode. MAP Dateien werden typischerweise mit dem TECkit Encore2Unicode Programm erstellt und später manuell bearbeitet. MAP Dateien verwenden ein menschenlesbares strukturiertes Format zwecks Prüfung und Bearbeitung, und sie müssen ins binäre TEC Format kompiliert werden.


Außerdem wird die Erweiterung .map auch verwendet, um RoboMind Karten zu bezeichnen, die man mit dem RoboMind Map Editor Programm erstellt. RoboMind ist eine visuell attraktive Umgebung, das von Research Kitchen als eine Einführung in Programmierung und Robotik für Schüler und Studenten entwickelt wurde. RoboMind verwendet eine einfache Programmiersprache, sie ähnelt die frühere LOGO. Mit einer einfachen textbasierten Syntax definieren MAP Dateien Karten zum Verarbeiten vom RoboMind Roboter.


Zusätzlich bezeichnet die Erweiterung .map grafische Data-Map-Dateien (.map) in Bezug auf IMB WebSphere Message Broker, eine leistungsstarke Nachrichten- und Kommunikationszentrale für Unternehmen von IBM. Eine grafische Data-Map (.map) ist eine visuelle Darstellung aller Regeln bzw. Transformationen, die auf eine bestimmte Kommunikation in WebSphere Message Broker angewendet wurden. Solche Maps können sowohl mit dem Mapping-Node, als auch in der Broker Development Ansicht erstellt werden.


Zuletzt wird die Erweiterung .map auch an serverseitige Bild-Map-Dateien (.map) angehängt. Eine serverseitige Bild-Map ist eine der Möglichkeiten, Hyperlinks in HTML zu erstellen. Eine serverseitige Klartext-Map-Datei bestimmt einen Satz von unterschiedlich gestalteten Bereichen mit einem Hyperlink, der an jeden Bereich angehängt ist. Die serverseitige Bild-Map-Technologie ist größtenteils veraltet und durch modernere Technologien ersetzt bzw. verbessert wurde.

Software zum Öffnen oder Umwandeln von MAP Dateien

Sie können MAP Dateien mit folgenden Programmen öffnen: 

Gängige Formate