mdmp 

MDMP Dateien öffnen

Können Sie keine .MDMP Datei öffnen? Wir sammeln Information über Dateiformate ein und können erklären, was MDMP Dateien sind. Zusätzlich empfehlen wir Software, die solche Dateien öffnen oder umwandeln kann.

Was ist der Dateityp .MDMP?

Als eine Abkürzung von "Minidump" bezeichnet die Dateinamenserweiterung .mdmp das Dateiformat "Microsoft Windows Memory Minidump (.mdmp, .dmp)" (Speicherauszug). Ein Speicherauszug speichert Inhalte von Userspace-Speicherbereichen, die einem bestimmten Prozess in Microsoft Windows gehören. Ein Speicherauszug .mdmp wird erstellt, wenn ein Programm wegen eines kritischen Fehlers (Crash) abstürzt.

Eine .mdmp (oder .dmp) Datei ist ein Windows Speicherauszug. Solche Auszüge werden für Fehlerbehebung benutzt, weil sie Zustand des Speichers gerade vom Absturz bereitstellen, was Hinweise über seine möglichen Gründe gibt. Automatisierte Speicherauszüge gehören zur Windows Error Reporting (WER) Technologie. Standardmäßig erstellen Windows 7/8 minidump Dateien (z.B. "WER753B.tmp.mdmp") im Ordner "%UserProfile%\AppData\Local\Temp". Alternativ kann ein Minidump im Arbeitsverzeichnis des Programms gespeichert werden.



Minidump-Speicherauszüge sind nutzlos ohne Zugriff auf den Quellcode der Anwendung und Debug-Symbole (.pdb Dateien). Um Lesen und Analyse von Windows Minidumps (.mdmp, .dmp) zu ermöglichen, stellt Microsoft spezielle Debugging Tools für Windows (WinDbg) bereit, die auch als eine Komponente von Microsoft Visual Studio und Windows Driver Kit (WDK) verfügbar sind.

Software zum Öffnen oder Umwandeln von MDMP Dateien

Sie können MDMP Dateien mit folgenden Programmen öffnen: 

Gängige Formate