mpeg 

MPEG Dateien öffnen

Können Sie keine .MPEG Datei öffnen? Wir sammeln Information über Dateiformate ein und können erklären, was MPEG Dateien sind. Zusätzlich empfehlen wir Software, die solche Dateien öffnen oder umwandeln kann.

Was ist der Dateityp .MPEG?

Die Erweiterung .mpeg ist nach MPEG (Moving Picture Experts Group) genannt und bezeichnet eindeutig MPEG Digitalvideodateien. MPEG ist sowohl eine Gruppe für internationale Standards, als auch eine Folge von standardisierten Komprimierungsmethoden für digitale Audio/Video.

Obwohl ursprünglich die Erweiterung .mpeg für MPEG-1 Part 2 und MPEG-2 Part 2 Videodateien gemeint war, wird sie jetzt viel öfter in Zusammenhang mit MPEG Program Stream (MPEG-PS) Video/Audio-Container-Dateien benutzt. Ein MPEG-PS Container ist eine Binärdatei, die eine oder mehrere komprimierte Video- bzw. Audiospuren enthält.



In einem .mpeg Container sind Audiospuren am häufigsten mit dem MPEG-1 Part 3 oder MPEG-2 Part 3 Codec komprimiert, und der MPEG-1 Part 2 oder MPEG-2 Part 2 Codec wird für Videospuren benutzt.

Die Erweiterung .mpeg hat die gleiche Bedeutung wie .mpg, die letzte entspricht der 8.3 Naming Convention (wie bei DOS). Ab und zu muss man die Erweiterung .mpeg durch .mpg ersetzen, um solche MPEG Videodateien in einigen Players zu wiedergeben.

MPEG-1/2 ist unter den ältesten und gängigsten Videostandards, so alle bekannten Media-Players auf jeder Plattform unterstützen Wiedergabe von .mpeg (.mpg) Videodateien.

Software zum Öffnen oder Umwandeln von MPEG Dateien

Sie können MPEG Dateien mit folgenden Programmen öffnen:
VLC media player
VLC media player by VideoLAN
 
MPC-HC
 
Winamp
Winamp by Nullsoft, Inc
 
GOM Player
GOM Player by Gretech Corporation
 


Gängige Formate