mrk 

MRK Dateien öffnen

Können Sie keine .MRK Datei öffnen? Wir sammeln Information über Dateiformate ein und können erklären, was MRK Dateien sind. Zusätzlich empfehlen wir Software, die solche Dateien öffnen oder umwandeln kann.

Was ist der Dateityp .MRK?

Die Dateinamenserweiterung .mrk bezeichnet hauptsächlich das Dateiformat "Pro/Engineer Markup File (.mrk)", das im Umfang von Pro/Engineer verwendet wird. Pro/Engineer ist ein sehr komplexes und funktionsreiches parametrisches CAD System von PTC. Ein Markup (Auszeichnung) in Pro/Engineer ist eine transparente Schicht von beliebigen Text bzw. Figuren, die als eine Überlagerung auf eine Zeichnung eines Teils oder einer Baugruppe angewendet wird. Markups werden getrennt als .mkr Dateien gespeichert und für Kommentare, Korrektur-Anfragen und weitere Meta-Informationen verwendet, die zusammen mit einem Pro/Engineer Objekt angezeigt werden, ohne es zu ändern.


MDaemon Messaging Server, ein kostenpflichtiges Mail-Server von Alt-N Technologies, verwendet die Erweiterung .mrk für seine Konfigurationsdateien für Konto- und Mailbox-Ordner. MDaemon verwendet mehrere Typen von .mrk Dateien, jeder von denen lebenswichtige Einstellungen für korrekte Verarbeitung und Speicher von E-Mails enthält. Zum Beispiel, jedes MDaemon E-Mail-Konto (ein ".IMAP" Verzeichnis) muss seine eigene Konfigurationsdatei ("HIWATER.mrk) haben. Mailbox-Ordner, Adressbuch, Kalender und Sucheinstellungen werden auch von entsprechenden .mrk Dateien gesteuert. Alle solchen .mrk Dateien sind Dienstdateien und sollen von keinem Benutzer direkt geöffnet werden.


Die Erweiterung .mrk bezieht sich außerdem auf MarcEdit, ein Freeware Programm für Microsoft Windows, das von Terry Reese geschrieben wurde, um MARC (Machine Readable Cataloging) Bibliothek-Einträge zu verwalten. Hier bezeichnet sie das Dateiformat "MARC Text File (.mrk)". Die .mrk Datei enthält eine meschenlesbare Darstellung einer MARC (.mrc) Eintrag-Datei. Solche MRK Dateien werden erstellt, indem man MARC Dateien mit dem MarcBreaker Programm "bricht", und sie können in MarcEdit direkt betrachtet und bearbeitet werden. Nach Bearbeitung muss jede .mrk Datei ins rohe MARC Format mit MarcMaker übersetzt werden.


In Wavelab, einem funktionsreichen professionellen Wellenform-Sound-Editor von Steinberg Media Technologies GmbH, bezeichnet die Erweiterung .mrk Marker-Dateien. Eine Marker-Datei (.mrk) ist eine temporäre Dienstdatei, die automatisch von Wavelab für jede Wellenform erstellt und aktualisiert wird, mit vom Benutzer eingefügten Kennzeichen, die Positionen speichern. Da solche Marker-Dateien (.mrk) die Tendenz haben, sich im Projekt-Ordner zu akkumulieren und anzuhäufen, haben die letzten Versionen von Wavelab eine Möglichkeit eingeführt, Erstellung von MRK Dateien zu deaktivieren.


Außerdem bezeichnet die Erweiterung .mrk Printer Marks Definition (PMD) Dateien in Adobe InDesign, einem führenden kostenpflichtigen Desktop-Publishing-Programm von Adobe Systems. Eine PMD Datei (.mrk) ist eine normale Textdatei mit einer komplexen strukturierten Beschreibung von Drucker-Kennzeichen, ihren Positionen und weiteren relevanten Einstellungen. Solche Dateien kann man mit einem beliebigen Texteditor bearbeiten. Sie werden im Ordner "Program Files\Common Files\Adobe\PrintSpt" (Microsoft Windows) gespeichert, was neue Einträge im Bereich "Marks and Bleed" hinzufügt.


CMS-MARK-WIN, ein Etikett-Programm für gewerbliche Anwendungen (Microsoft Windows) von Phoenix Contact, verwendet die Erweiterung .mrk für seine Markings-Dateien. Eine Markings-Datei (.mrk) enthält eine Folge von Beschriftungen bzw. Zeichenerklärungen, die nach einer Vorlage angeordnet sind und auf Kabeln, vorgefertigten Etiketten usw. aus verschiedenen Stoffen gedruckt werden. CMS-MARK-WIN erstellt eine Zuordnung mit dem Dateityp .mrk. Mehrere Beispielsdateien mit Markings kommen mit dem Programm (z.B. "Tutorial1.mkr").


Auch bezieht sich die Erweiterung .mrk auf Brava! Enterprise, ein kostenpflichtiges ECM- (Enterprise Content Management) und Zusammenarbeit-Programm von OpenText Corp. Die .mrk Datei ist hier eine Markup-Datei, die Kommentare oder Korrektur eines Benutzers gegen ein mit Brava! Enterprise geliefertes Dokument enthält. Solche Markup-Dateien werden im Ordner "Markups" des Servers gespeichert und können mit dem Dokument angezeigt oder permanent auf es angewendet (eingebrannt) werden.


Zusätzlich bezeichnet die Erweiterung .mrk die textbasierten DPOF (Digital Print Order Format) Steuerdateien, die von Digitalkameras erstellt werden. Solche Dateien ändert man im Menü der Kamera, und sie werden auf der Speicherkarte der Kamera für Druckerei gespeichert. Die Dateien ("AUTPRINT.mrk" - auto-print file, und "AUTXFER.mrk" - auto-transfer file) bestimmen verschiedene Druck-Parameter: Bilder, die gedruckt werden sollen, Anzahl von Kopien, Ausrichtung, Papiergröße usw.

Software zum Öffnen oder Umwandeln von MRK Dateien

Sie können MRK Dateien mit folgenden Programmen öffnen:
MarcEdit
MarcEdit by Terry Reese Jr.
 
Creo
 


Gängige Formate