paf 

PAF Dateien öffnen

Können Sie keine .PAF Datei öffnen? Wir sammeln Information über Dateiformate ein und können erklären, was PAF Dateien sind. Zusätzlich empfehlen wir Software, die solche Dateien öffnen oder umwandeln kann.

Was ist der Dateityp .PAF?

Die Dateinamenserweiterung .paf wird hauptsächlich mit dem Dateityp Ensoniq PARIS Audio File (.paf) assoziiert, einem speziellen digitalen Audiodateiformat, das von Ensoniq (später E-mu Systems) für ihr Professional Audio Recording Integrated System (PARIS) entwickelt wurde. PARIS war eine heute nicht mehr existierende Digital Audio Workstation (DAW), die einst für ihre hohe Klangqualität gelobt wurde. Eine .paf-Datei ist eine digitale Wellenform-Audiodatei, die im PARIS-eigenen Format gespeichert ist, das eine Sample-Tiefe von 24 Bit unterstützt, was standardmäßig für alle Sound-Samples in PARIS verwendet wurde. PAF ist mit keinem anderen DAW-Format kompatibel, und .paf-Dateien konnten nur in der PARIS-Umgebung verwendet werden. Nachdem PARIS eingestellt worden war, wurde das PAF-Format dank der Bemühungen der Community dokumentiert und seine Unterstützung in bestimmten Multimedia-Playern implementiert.


Die Erweiterung .paf steht auch für den Dateityp Personal Ancestral File Database (.paf), mit Bezug auf die Software Personal Ancestral File (PAF). PAF war ein plattformübergreifendes Genealogie-Tool, das von FamilySearch der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage als Freeware zur Verfügung gestellt wurde, bis es im Juli 2013 abgekündigt wurde. Dabei ist die .paf-Datei eine Personal Ancestral File-Datenbank im nativen Format der Anwendung. Eine solche Datei enthält strukturierte Familiendaten (eine Genealogie), die mit PAF zugänglich sind. Vor der Version 3.0 verwendeten Personal Ancestral File-Datenbanken ein anderes Format und wurden als "INDIV2.DAT"-Dateien gespeichert. Um Daten mit anderen Genealogie-Anwendungen auszutauschen, konnten PAF-Datenbanken direkt in das GEDCOM-Format exportiert werden.


Zusätzlich ist die .paf-Erweiterung dafür bekannt, den Dateityp PortableApps Application (.paf.exe) zu bezeichnen, der von der Open-Source-Plattform PortableApps für portable Anwendungen verwendet wird. Unter Microsoft Windows werden PortableApps Applikations-Installer mit einer doppelten .paf.exe-Erweiterung gekennzeichnet, während frühere Versionen die .paf-Erweiterung für den gleichen Zweck verwendeten.



Software zum Öffnen oder Umwandeln von PAF Dateien

Sie können PAF Dateien mit folgenden Programmen öffnen:
Winamp
Winamp by Nullsoft, Inc
 
Winamp
 
Final Media Player
Final Media Player by Bitberry Software
 
Winamp
Winamp by l-rePack®
 


Gängige Formate