exe 

EXE Dateien öffnen

Können Sie keine .EXE Datei öffnen? Wir sammeln Information über Dateiformate ein und können erklären, was EXE Dateien sind. Zusätzlich empfehlen wir Software, die solche Dateien öffnen oder umwandeln kann.

Was ist der Dateityp .EXE?

Die Erweiterung .exe wird allgemein mit ausführbaren Dateien assoziiert in solchen Betriebssystemen wie DOS, Microsoft Windows, OS/2, Symbian usw. Ausführbare Dateien sind binäre Dateien, die ein Betriebssystem direkt ausführen kann.

Eine .exe oder ablauffähige Datei wird aus einem Quellcode in einer der vielen verfügbaren Programmiersprachen kompiliert. Der binäre Code, die eine .exe Datei enthält, wird in den Arbeitsspeicher geladen und direkt dem Prozessor für Ausführung übergeben. Außer dem Programmcode enthält eine .exe Datei oft Symbole und weitere Ressourcen.



Es gibt mehrere verschiedene Versionen des Formats EXE. Microsoft Windows verwendet Formate 32-bit (PE32) oder 64-bit (PE32+) Portable Executable. Normalerweise ist eine .exe Datei mit einer der vielen verfügbaren Komprimierungsmethoden für Runtime komprimiert. Alle ausführbare Dateien für Windows müssen die Dateinamenserweiterung .exe haben, sonst können sie nicht ausgeführt werden.

Die meisten Software-Titel für Windows werden als .exe Dateien verbreitet. EXE Dateien für DOS oder Windows kann man nicht direkt auf MacOS oder Linux ausführen, aber begrenzte Kompatibilität kann durch virtuelle Maschinen erreicht werden.

Software zum Öffnen oder Umwandeln von EXE Dateien

Sie können EXE Dateien mit folgenden Programmen öffnen:
VirtualDJ
VirtualDJ by Atomix Productions
 
CryptoPrevent
CryptoPrevent by Foolish IT LLC
 


Gängige Formate