sam 

SAM Dateien öffnen

Können Sie keine .SAM Datei öffnen? Wir sammeln Information über Dateiformate ein und können erklären, was SAM Dateien sind. Zusätzlich empfehlen wir Software, die solche Dateien öffnen oder umwandeln kann.

Was ist der Dateityp .SAM?

Die Erweiterung .sam assoziiert sich hauptsächlich mit dem Dateiformat "Sequence Alignment/Map (SAM)". SAM ist ein offenes, gut dokumentiertes textbasiertes (ASCII) Format, in dem Tab getrennte Einträge benutzt werden, um große Folgen von genetischen Daten (DNA) aufzuzeichnen. Die Folgen nennt man auch Genom-Sequenzen oder Karten. Zusammen mit seinem binären Gegenstück BAM wird SAM häufig in Genetik, Bioinformatik und ähnlichen Gebieten benutzt.

Eine .sam Datei ist eine Liste von eingelesenen DNA Sequenzen in der SAM Syntax. Obwohl jede .sam Datei in einem Texteditor geöffnet und betrachtet werden kann, sind ihre Inhalte nicht menschenlesbar. SAM Dateien können sehr groß sein (mehrere Gigabytes) und werden viel langsamer verarbeitet im Vergleich zu ihren binären Versionen (.bam). Das Haupttool für die SAM/BAM Formate ist SAMtools, eine Folge von Open-Source Programmen. SAM Sequenzen/Karten werden auch von mehreren weiteren Programmen für Genforschung unterstützt.



Die Erweiterung .sam ist auch konventionell mit dem Dateiformat und Typ "IBM Lotus Word Pro Document (SAM)" assoziiert. Word Pro (Teil von IBM Lotus SmartSuite) ist der Name eines kostenpflichtigen Textverarbeitungsprogramms, das von Lotus (jetzt IBM) entwickelt und verkauft wird. SAM ist ein proprietäres und wenig bekanntes Dokument-Format, das allgemein außerhalb von IBM Lotus SmartSuite nicht unterstützt wird. Da SmartSuit von IBM in 2013 abgekündigt wurde, sollte Verwendung des .sam Formats zugunsten von standardmäßigen Office-Formaten abgehalten werden.


Die Erweiterung .sam kommt auch bei Audio-Sample-Dateien vor. Hier ist eine .sam Datei ein rohes (Kopfdaten-frei) Audio-Sample, das 8-bit vorzeichenbehaftete PCM Wellenform-Daten enthält. Solche SAM Samples stammen aus der Ära von MOD Trackern und enthalten üblicherweise verschiedene Soundeffekte bzw. Geräusche, die in Videospielen benutzt werden.


Zusätzlich wird die Erweiterung .sam vom Freeware-Programm für Desktop-Verbesserung und Systemüberwachung, Samurize (MS Windows), verwendet, um von der Anwendung exportierte Konfigurationsarchive zu bezeichnen. Konfigurationspakete von Samurize (.sam) sind ZIP Archive, die Scripts, Ressourcen und weitere für die Konfiguration (das Widget) erforderliche Dateien enthalten. Solche .sam Dateien können in Samurize mithilfe vom Export/Import-Tool geöffnet werden. Ferner kann man sie auch mit einem beliebigen ZIP-fähigen Archiv-Manager betrachten und entpacken.


Zuletzt bezeichnet die Erweiterung .sam als eine Abkürzung von "Sample" die "lmhosts.sam" Datei, ein Beispiel der textbasierten LMHOSTS Konfigurationsdatei, die von mehreren Microsoft Windows Betriebssystemen verwendet wird, um IP Adressen von Computern auf ihre NetBIOS Namen abzubilden. Die "lmhosts.sam" Datei ist eine Kurzanleitung, die Syntax und Einstellungen von LMHOSTS erklärt, man findet sie im Verzeichnis "%SystemRoot%\System32\drivers\etc" (MS Windows 7 u.a.). Die "lmhosts.sam" Datei ist als eine Vorlage gemeint und kann mit einem beliebigen Texteditor geöffnet und bearbeitet werden.

Software zum Öffnen oder Umwandeln von SAM Dateien

Sie können SAM Dateien mit folgenden Programmen öffnen:
Adobe Audition
Adobe Audition by Adobe Systems
 
Adobe Audition
Adobe Audition by Adobe Systems Incorporated
 
MAGIX Samplitude Music Studio
MAGIX Samplitude Music Studio by MAGIX Software GmbH
 


Gängige Formate