sfs 

SFS Dateien öffnen

Können Sie keine .SFS Datei öffnen? Wir sammeln Information über Dateiformate ein und können erklären, was SFS Dateien sind. Zusätzlich empfehlen wir Software, die solche Dateien öffnen oder umwandeln kann.

Was ist der Dateityp .SFS?

Die Dateinamensendung .sfs steht in erster Linie für den Dateityp/das Dateiformat SquashFS Filesystem Image (.sfs). SquashFS ist der Name eines schreibgeschützten, komprimierten Dateisystems für GNU/Linux-Betriebssysteme, das von P.Lougher und R.Lougher erfunden wurde. SquashFS ist vor allem durch PuppyLinux bekannt, eine GNU/Linux-Distribution, die dieses Dateisystem für die Bereitstellung und Softwarepaketierung/-distribution nutzt. Neben PuppyLinux wird SquashFS auch auf LiveCD-Medien vieler beliebter GNU/Linux-Varianten verwendet.

Die Datei .sfs ist ein Abbild des SquashFS-Dateisystems. In stark komprimierter Form enthält es einen Verzeichnisstruktur, auf die regulär zugegriffen werden kann, sobald die .sfs-Datei eingehängt ist. Normalerweise ist der Inhalt von SquashFS-Dateisystemabbildern schreibgeschützt, mit Ausnahme von verschiedenen LiveCD-Setups, bei denen SquashFS-Abbilder (.sfs) in Kombination mit anderen Dateisystemen verwendet werden, um Lese- und Schreibzugriff zu ermöglichen. PuppyLinux und andere Distributionen bieten eine Reihe von Tools für die Arbeit mit SquashFS-Containern (.sfs).

 

Software zum Öffnen oder Umwandeln von SFS Dateien

Sie können SFS Dateien mit folgenden Programmen öffnen:
Free Zip Viewer
Free Zip Viewer by Free Zip Viewer
 
Free Zip Opener
Free Zip Opener by Free Zip Opener
 
Free Zip Helper
Free Zip Helper by Free Zip Helper
 
StarOffice
StarOffice by Sun Microsystems, Inc.
 


Gängige Formate