temp 

TEMP Dateien öffnen

Können Sie keine .TEMP Datei öffnen? Wir sammeln Information über Dateiformate ein und können erklären, was TEMP Dateien sind. Zusätzlich empfehlen wir Software, die solche Dateien öffnen oder umwandeln kann.

Was ist der Dateityp .TEMP?

Als eine Abkürzung von "Temporär" bezeichnet die Dateinamenserweiterung .temp verschiedene temporäre Dateien, die von verschiedenen Programmen in Mobil- und Desktop-Umgebungen erstellt werden. Die Erweiterung .temp ist keinem besonderen Dateiformat zugeordnet und kann an jede Datei angehängt werden.

Die .temp Datei ist eine temporäre Platzhalter-Datei, die im Zielverzeichnis während Downloaden, Sicherungskopieren oder weiteren Datei-Operationen automatisch erstellt wird. Am häufigsten bezeichnet die Erweiterung .temp große Dateien oder Sicherungskopien, die unvollständig heruntergeladen oder kopiert wurden. Zum Beispiel, .temp Dateien werden auf Android-Geräten erstellt, wenn man die Showbox-Anwendung benutzt, um Videos herunterzuladen. Solche Dateien erhalten doppelte Erweiterungen wie .mp4.temp, und in diesem Fall kann man die Erweiterung .temp manuell entfernen.



Außerdem erstellen bestimmte Web-Browser wie Google Chrome zahlreiche .temp Dateien in ihren Cache-Verzeichnissen. In diesem Fall dienen TEMP Dateien als ein lokaler Cache für Adobe Flash und weitere Bandbreite-belastende Objekte. Da solche Cache-Dateien sehr schnell aufhäufen und viel Speicherplatz verbrauchen können, soll man Browser-Caches regelmäßig leeren.

Software zum Öffnen oder Umwandeln von TEMP Dateien

Sie können TEMP Dateien mit folgenden Programmen öffnen:
VLC media player
VLC media player by VideoLAN
 
iTunes
iTunes by Apple Inc.
 
Movie Maker
Movie Maker by Microsoft Corporation
 
GOM Player
GOM Player by Gretech Corporation
 


Gängige Formate