vob 

VOB Dateien öffnen

Können Sie keine .VOB Datei öffnen? Wir sammeln Information über Dateiformate ein und können erklären, was VOB Dateien sind. Zusätzlich empfehlen wir Software, die solche Dateien öffnen oder umwandeln kann.

Was ist der Dateityp .VOB?

Die Dateinamenserweiterung .vob bedeutet "DVD Video Object" und ist die Standarderweiterung für DVD Videodateien, die innerhalb der festen DVD Struktur gespeichert sind. DVD ist ein internationaler Standard, und eine DVD-konforme optische Video-Platte muss alle ihre Video-/Audio-Nutzdaten in .vob Dateien im Ordner VIDEO_TS des Root-Verzeichnisses gespeichert haben.

VOB ist ein Container-Format für gemultiplexte Video- und Audiospuren. Eine normaler .vob Datei enthält eine MPEG-2 Videospur (720x576, 25 fbs) und eine "MPEG-1 Audio, Layer 2" Audiospur.



VOB Dateien sind Hauptträger einer DVD. Jede .vob bezieht sich typischerweise auf ein DVD Kapitel. VBO Dateien kommen oft zusammen mit .ifo und .bup Dateien, die Metadaten für Wiedergabe enthalten. Eine VOB Container-Datei kann auch mehr als eine Video-/Audiospur und mehrere Versionen von Untertiteln enthalten, was für mehrsprachige DVD verwendet wird.

In geschützten DVD können VOB Dateien mit CSS (Content Scrambling System) verschlüsselt sein. Entschlüsselung hängt vom Land ab. VOB kann man auch einzeln in vielen Software-/Hardware-Mediaspielern wiedergeben.

Software zum Öffnen oder Umwandeln von VOB Dateien

Sie können VOB Dateien mit folgenden Programmen öffnen:
Movienizer
Movienizer by Movienizer.com
VLC media player
VLC media player by VideoLAN
 
CyberLink PowerDVD
CyberLink PowerDVD by CyberLink Corp.
 
MPC-HC
 
CyberLink Power Media Player
CyberLink Power Media Player by CyberLink Corp.
 


Gängige Formate