wds 

WDS Dateien öffnen

Können Sie keine .WDS Datei öffnen? Wir sammeln Information über Dateiformate ein und können erklären, was WDS Dateien sind. Zusätzlich empfehlen wir Software, die solche Dateien öffnen oder umwandeln kann.

Was ist der Dateityp .WDS?

Die Dateinamenserweiterung .wds ist in erster Linie mit dem alten WinDev/WebDev/WinDev Mobile Stylesheet (.wds)-Dateityp/-format verbunden, das von frühen Versionen (5.5 und andere vor Version 9) von PC SOFTs Rapid Application Development Framework WinDev und seinen WebDev- und WinDev Mobile-Derivaten verwendet wurde. Die .wds-Datei, die für jedes WinDev-Projekt (.wdp) zusammen mit mehreren anderen Hilfsdateien erstellt wird, definiert die Stile der grafischen Oberflächenelemente, die in der WinDev-Anwendung verwendet werden. In den aktuellen WinDev/WebDev/WinDev Mobile-Versionen werden die visuellen Stile der GUI-Komponenten der Anwendung sowohl durch die globalen als auch durch die projektspezifischen Style Sheets (.sty) definiert. Solche STY-Dateien verwenden ein anderes Format und sind nicht mit den Legacy-Stylesheets (WDS) kompatibel.


Alternativ steht die Erweiterung .wds für den Dateityp und das Format Architecte 3D Scene (.wds), das von alten Versionen der Architecte 3D-Innenarchitektur-Software mit 3D-Rendering-Funktionen von Micro Application verwendet wird. In Architecte 3D 2003 und früher würde die .wds-Datei ein 3D-Innenarchitekturprojekt darstellen. Seit Architecte 3D 2004 werden solche Projektdateien in einem anderen Format gespeichert und verwenden eine andere Erweiterung (.acp).


Web Diashow, eine Freeware-Microsoft-Windows-Anwendung von Benjamin Mussler Software (BMSEV) zum Erstellen einfacher Flash-basierter Diashows, verwendet die Erweiterung .wds für ihre Diashow-Projekte. Jede solche .wds-Projektdatei ist eine binäre Liste von Pfadnamen-Referenzen auf alle in der Diashow enthaltenen Bild- und Musikdateien. Bevor eine solche Diashow (.wds) auf einer Website verwendet oder von einem Webbrowser angezeigt werden kann, muss sie durch Generierung der entsprechenden Flash-Objekte und des HTML-Codes erstellt werden, die alle standardmäßig im Ordner "..\Meine Dokumente\Meine Web-Diashow" gespeichert werden.


In der Ozeanographie ist die Erweiterung .wds mit dem Nortek ADCP Wave Data File (.wds) Dateityp und -format verbunden, das von der Nortek Ozeanographie-Software QuickWave und Storm verwendet wird. In einem speziellen Binärformat enthält die .wds-Datei verarbeitete Wellendaten, die durch Konvertierung der von den AWAC-Tauchwellenmessern von Nortek empfangenen Rohdaten gewonnen werden. Die Konvertierung wird mit der Nortek-Software QuickWave (CLI) oder Storm (GUI) durchgeführt. Außerdem können solche verarbeiteten Wellendatendateien (.wds) in anderen ozeanografischen Programmen geöffnet oder importiert werden (z. B. imos-toolbox für MATLAB).



Software zum Öffnen oder Umwandeln von WDS Dateien

Sie können WDS Dateien mit folgenden Programmen öffnen:
WINDEV
 
WINDEV
WINDEV by PC SOFT
 
Web Diashow
Web Diashow by Benjamin Mussler
 
WebDev
 


Gängige Formate