webarchive 

WEBARCHIVE Dateien öffnen

Können Sie keine .WEBARCHIVE Datei öffnen? Wir sammeln Information über Dateiformate ein und können erklären, was WEBARCHIVE Dateien sind. Zusätzlich empfehlen wir Software, die solche Dateien öffnen oder umwandeln kann.

Was ist der Dateityp .WEBARCHIVE?

Eine der semantisch selbsterklärenden Dateinamenserweiterungen, .webarchive, bezeichnet das Dateiformat "Safari Web Archive". Safari ist der Name einer proprietären Web-Browser-Anwendung, die von Apple, Inc. entwickelt wurde and für Mac OS X, iOS und MS Windows verfügbar ist. Safari beruht auf der offenen WebKit Rendering-Engine und, wie andere populäre Browser, bietet die Möglichkeit an, Webseiten als einzelne Archiv-Pakete (Web-Archive) abzuspeichern.

Das Format, das von Safari verwendet wird, um .webarchive Dateien zu erstellen, kommt vom Binärformat "Property List (p-list, plist)" von Apple. Eine .webarchive Datei ist eine unkomprimierte gemischte Binär-/Klartext-Zusammenstellung aller Ressourcen, aus denen eine bestimmte Webseite besteht (HTML-Quellcode, Bilder, zusätzliche Dateien usw.).



Normalerweise sind .webarchive Dateien für Offline-Betrachtung bestimmt mit Safari und weiteren Anwendungen von Apple, die das .webarchive Format direkt lesen können. Es ist auch möglich, den Klartext-Anteil (HTML Quellcode) aus einem .webarchive Paket zu extrahieren. Nachdem der HTML-Code in ein Text-Dokument eingefügt und mit der Erweiterung .htm(l) gespeichert worden ist, kann man die Seite in einem beliebigen Browser betrachten.

Software zum Öffnen oder Umwandeln von WEBARCHIVE Dateien

Sie können WEBARCHIVE Dateien mit folgenden Programmen öffnen: 

Gängige Formate