xmf 

XMF Dateien öffnen

Können Sie keine .XMF Datei öffnen? Wir sammeln Information über Dateiformate ein und können erklären, was XMF Dateien sind. Zusätzlich empfehlen wir Software, die solche Dateien öffnen oder umwandeln kann.

Was ist der Dateityp .XMF?

Die Dateinamenserweiterung .xmf assoziiert sich am häufigsten mit dem Dateiformat "Cal3D XML Mesh File (.xmf)". Cal3D ist eine quelloffene hochentwickelte Bibliothek für Skelett-basierte Figur-Modellierung und Animation. Cal3D ist plattform- und betriebssystemunabhängig und kann als ein Plugin mit bekannten 3D Modellierungssystemen (z.B. Autodesk 3ds Max) benutzt werden. Cal3D hat eine Menge von binären Dateiformaten für Gitter, Skelette, Animationen und Materialien zusammen mit ihren XML Varianten eingeführt.

Mit Bezug auf Cal3D ist eine .xmf Datei eine Gitter-Definition eines Objekts. Das ist eine Textdatei im XMF Format, eine XML Version des binären Cal3D Mesh-Dateiformats (.cmf), das für Datenexport gemeint ist. Das Cal3D Projekt stellt Werkzeuge und Hilfsprogramme bereit, die mit Cal3D binären und XML Formaten arbeiten. Es gibt auch fremde Programme, die .cmf in .xmf und umgekehrt umwandeln können.



Zusätzlich bezeichnet die Erweiterung .xmf den Dateityp "GameJack CD/DVD Image Metafile (.xmf)", das sich auf das Disk-Abbildformat "GameJack XMD/XMF" bezieht. GameJack ist ein veralteter kostenpflichtiger CD/DVD Laufwerk-Emulator von S.A.D., der sein eigenes Dateiformat (XMD/XMF) für Abbilde verwendet. XMD/XMF ist ein Doppeldatei-Format, wo .xmf eine Metadatei ist, die Metadaten für die Abbild-Datei (.xmd) enthält. Das XMD/XMF Abbild-Format wird derzeitig von mehreren Virtual-CD/DVD Anwendungen unterstützt.


In Digitalmusik bezeichnet die Erweiterung .xmf das Extensible Music Format (XMF). XMF ist ein Container-Format, das von MIDI Manufacturers Association (MMA) für Musikdateien entwickelt wurde. Eine XMF Datei kann MIDI Sequenzen, DLS Instrumentensamples, WAV Wellenform-Audio usw. enthalten. Eine .xmf Datei ist ein Archiv (kann mit ZLIB komprimiert sein) mit einer Verzeichnisstruktur, die Ressourcedateien enthält. Es gibt fünf Typen des XMF Dateiformats (Type 0-4), die für verschiedene Inhalte gemeint sind.


In Bezug auf Oracle XBRL Taxonomy Designer stellt die Erweiterung .xmf den Dateityp "Discoverable Taxonomy Set (DTS) Manifest (.xmf)" dar. XBRL (Extensible Business Reporting Language) ist eine international angenommene XML Sprache für Austausch aller Typen von Business-Daten. XBRL verwendet Taxonomien, und eine .xmf Datei enthält alle Schemas und Links einer XBRL Taxonomie, was DTS Erkennung während Taxonomie-Ladung beschleunigt.


Außerdem bezeichnet die Erweiterung .xmf auch das Dateiformat "XDMF Data file (.xmf)". XDMF bedeutet Extensible Data Model and Format, und man verwendet das Format, um große Mengen wissenschaftlicher und weiterer rechenintensiver Daten auszutauschen. XDMF ist ein Doppelformat, wo XML "leichte" und das binäre HDF5 Format "schwere" Daten abspeichern. Eine .xmf Datei ist eine XML Datei, die dem XDMF Schema folgt.


Zuletzt bezeichnet die Erweiterung .xmf auch den Dateityp "XMF Source Code (.xmf)". XMF ist eine kombinierte domänenspezifische Modellierungs- und Programmiersprache, die als lauffähige Java Datei implementiert ist. Eine .xmf Datei ist eine Textdatei mit XMF Quellcode. XMF Quellcode-Dateien können mit XModeler (eine XMF Anwendung) benutzt werden.

Software zum Öffnen oder Umwandeln von XMF Dateien

Sie können XMF Dateien mit folgenden Programmen öffnen:
UltraISO
UltraISO by EZB Systems
 
UltraISO Premium
UltraISO Premium by RePack by Andreyonohov
 


Gängige Formate