asd 

ASD Dateien öffnen

Können Sie keine .ASD Datei öffnen? Wir sammeln Information über Dateiformate ein und können erklären, was ASD Dateien sind. Zusätzlich empfehlen wir Software, die solche Dateien öffnen oder umwandeln kann.

Was ist der Dateityp .ASD?

Hauptsächlich ist die Erweiterung .asd mit dem Dateiformat "Microsoft Office Word Document Auto Recovery" (ASD) assoziiert. Microsoft (MS) Office ist ein sehr populäres gebührenpflichtiges Paket von universellen Office-Anwendungen, das zu einem Industriestandard in vielen Office-Umgebungen wurde.

Eine .asd Datei ist eine automatische Sicherungskopie (automatische Wiederherstellung) eines MS Office Word Dokuments, die normalerweise im standardmäßigen Ordner ("%userprofile%\AppData\Roaming\Microsoft\Word\" in MS Windows Vista und späteren Versionen) abgespeichert wird. Mithilfe von einer .asd Sicherungsdatei kann man Inhalte eines beschädigten Dokuments (zumindest teilweise) wiederherstellen.



Merkwürdigerweise kann man keine ASD Sicherungsdateien in MS Office Word direkt öffnen, weil ASD nicht als ein korrekter MS Office Dateityp erkannt wird. Aber wenn eine .asd Datei im Standardordner abgespeichert ist, kann sie in MS Office Word mithilfe vom Dialog "Datei öffnen" geöffnet werden.

Außer MS Office können ASD Dokument-Sicherungsdateien auch in mehreren weiteren Office-Programmfolgen direkt geöffnet und dann in einem beliebigen Format abgespeichert werden.


Eine weitere Assoziation der Dateinamenserweiterung .asd gehört zum Dateiformat/Typ Ableton Sample Analysis File (ASD), das ausschließlich von der Ableton Live Musikstudio-Software benutzt wird. Live ist eine leistungsstarke gebührenpflichtige Studio-Lösung für Komponisten, Musiker und DJ. Live wird von Ableton entwickelt und verkauft.

Bei Ableton Live enthält eine .asd Datei Metadaten für einen Sound-Clip. Solche Metadaten werden von Live generiert, indem das Programm Wellenform-Inhalte der Datei analysiert, und in einem internen Format von Live abgespeichert. ASD Dateien für beliebige Sound-Clips können problemlos gelöscht werden, sie werden neu erstellt, wenn man die entsprechenden Clips in Live wieder öffnet.


Außerdem kommt die Erweiterung .asd auch in Bezug auf das Dateiformat "VMware ThinApp/AppSync Update Schedule" (.asd) vor. ThinApp ist eine gebührenpflichtige Lösung für Anwendungsvirtualisierung von VMware, sie verwendet .asd Dateien im Umfang von ihrem AppSync Aktualisierungsvorgang. ASD sind temporäre Dienstdateien, die Information über die aktuellste erfolgreiche Verbindung mit dem AppSync Server enthalten. AppSync ASD Dateien können zu jeder Zeit erstellt und gelöscht werden, der Benutzer soll keine solchen Dateien manipulieren.

Software zum Öffnen oder Umwandeln von ASD Dateien

Sie können ASD Dateien mit folgenden Programmen öffnen: 

Gängige Formate