cab 

CAB Dateien öffnen

Können Sie keine .CAB Datei öffnen? Wir sammeln Information über Dateiformate ein und können erklären, was CAB Dateien sind. Zusätzlich empfehlen wir Software, die solche Dateien öffnen oder umwandeln kann.

Was ist der Dateityp .CAB?

Die Erweiterung .cab ist eine Abkürzung von "Cabinet" und bezeichnet hauptsächlich das proprietäre Dateiformat Microsoft Cabinet (CAB). CAB wurde von Microsoft (MS) entwickelt als das Standardformat für Verteilung von Software-Paketen.

Eine .cab Datei ist ein binäres Archiv, das mit Deflate (MSZip), LZX oder Quantum Algorithmen komprimiert wurde. Für CAB Dateien, die große Installationspakete enthalten, wird die LZX Komprimierung bevorzugt, und kleine CAB benutzen stattdessen MSZip oder Quantum. CAB verwendet auch digitale Signaturen, um Datenintegrität zu prüfen.



CAB Dateien werden von allen wichtigsten Technologien für Software-Installation in Windows benutzt (Windows Installer, AdvPack, DeviceInstaller usw.) und können in selbstentpackende Archive (.exe) oder MSI Pakete eingeschlossen werden. Windows bietet native Unterstützung von .cab Archiven in Windows Explorer und mit Dienstprogrammen "expand" und "extract".

CAB Archive werden von fast jedem Archiv-Manager in Windows und in MacOS/Unix/Linux/Android usw. unterstützt.


Die Erweiterung .cab wird auch verwendet, um Ressource-Containerdateien, die in von InstallShield(IS) erstellten Software-Installationsprogrammen benutzt werden, zu bezeichnen. Solche IS .cab Dateien verwenden eine andere Komprimierungsmethode (zlib) und ein anderes spezifisches Dateiformat und deshalb sind mit MS CAB inkompatibel. Solche IS .cab Dateien öffnet und bearbeitet man in IS Dienstprogrammen oder in einem Archiv-Manager, der sie unterstützt.

Software zum Öffnen oder Umwandeln von CAB Dateien

Sie können CAB Dateien mit folgenden Programmen öffnen:
WinRAR
WinRAR by win.rar GmbH
 
WinZip
WinZip by WinZip Computing, S.L.
 
7-Zip
 


Gängige Formate