cdr 

CDR Dateien öffnen

Können Sie keine .CDR Datei öffnen? Wir sammeln Information über Dateiformate ein und können erklären, was CDR Dateien sind. Zusätzlich empfehlen wir Software, die solche Dateien öffnen oder umwandeln kann.

Was ist der Dateityp .CDR?

Die Dateinamenserweiterung .cdr bezeichnet das proprietäre Vektorgrafik-Format Corel Draw (CDR). CDR wurde eingeführt und ist benutzt in Zusammenhang mit Corel Draw, einem populären kommerziellen Produkt für Vektorgrafikbearbeitung für Microsoft (MS) Windows von Corel Corporation.

Eine .cdr Datei ist eine Vektorgrafik Projektdatei, die von Corel Draw erstellt wurde. Eine CDR Datei funktioniert wie ein Container mit Vektorgrafik, die zusammen mit Rastergrafik und Textdaten gespeichert ist. CDR Dateien können Schriftart-Daten, Rastergrafik, Überlagerungen usw. enthalten, unterstützen mehrseitige Dokumente und VBA (Visual Basic für Anwendungen) Makros.



Obwohl CDR Dateien vollständig nur von Corel Software unterstützt werden, bieten viele andere Vektorgrafik-Editoren und Office Pakete verschiedene Unterstützungsstufen für das Format CDR an und können .cdr Dateien öffnen. Vektorgrafik in CDR Dateien kann auch mithilfe von mehreren verfügbaren Konvertern in andere Formate (z.B. SVG) umgewandelt werden.

Die vorgegebene Assoziation für die Erweiterung .cdr ist Corel Draw (wenn installiert).

Software zum Öffnen oder Umwandeln von CDR Dateien

Sie können CDR Dateien mit folgenden Programmen öffnen: 

Gängige Formate