wav 

WAV Dateien öffnen

Können Sie keine .WAV Datei öffnen? Wir sammeln Information über Dateiformate ein und können erklären, was WAV Dateien sind. Zusätzlich empfehlen wir Software, die solche Dateien öffnen oder umwandeln kann.

Was ist der Dateityp .WAV?

Die Dateinamenserweiterung .wav wird normalerweise mit Dateien assoziiert, die unkomprimierte Audiodaten enthalten. Dieses Audioformat wurde von Microsoft eingeführt. Unkomprimierte WAV Dateien werden unterstützt von fast allen Software-Anwendungen, die Digitalaudio bearbeiten können, was dieses Format universell macht.

Audiodaten in WAV Dateien werden nach der RIFF Spezifikation eingeordnet. Die Spezifikation erfordert, dass der ganze Inhalt in spezielle Datenblöcke aufgeteilt wird, mit richtigen Tags.



Unkomprimierte WAV Dateien kann man "jungfräuliche Tonaufnahme" nennen, weil solche Dateien nicht modifizierte Audiodaten enthalten. Deshalb sind sie eine gute Wahl für alle, wer Kopien seiner Audiodateien in der höchsten Qualität erstellen will. Im Vergleich zu komprimierten MP3 Dateien sind unkomprimierte WAV Dateien sehr groß: jede Minute einer Tonaufnahme braucht ungefähr 10 Mb Speicherplatz für .wav und ungefähr 1 Mb für .mp3.

Allerdings kann die Erweiterung .wav auch bei komprimierten Audiodateien vorkommen. ADPCM, MPEG Layer-3, Truespeech, Microsoft GSM 06.10, CELP oder SBC Codecs können mit einer WAV verwendet werden. Komprimierte WAV Dateien sind normalerweise viel kleiner, im Vergleich zu unkomprimierten WAV Dateien, und nicht so gut unterstützt.

Software zum Öffnen oder Umwandeln von WAV Dateien

Sie können WAV Dateien mit folgenden Programmen öffnen:
AudioConverter Studio
AudioConverter Studio by ManiacTools.com
VLC media player
VLC media player by VideoLAN
 
iTunes
iTunes by Apple Inc.
 
Winamp
Winamp by Nullsoft, Inc
 
KMPlayer
KMPlayer by PandoraTV
 


Gängige Formate