dvd 

DVD Dateien öffnen

Können Sie keine .DVD Datei öffnen? Wir sammeln Information über Dateiformate ein und können erklären, was DVD Dateien sind. Zusätzlich empfehlen wir Software, die solche Dateien öffnen oder umwandeln kann.

Was ist der Dateityp .DVD?

Die Erweiterung .dvd bezeichnet am häufigsten das Dateiformat "DVD Image Metafile (.dvd)". Die Hauptzweck einer DVD-Abbild-Metadatei ist Abspeicherung von Schicht-Bruch-Daten für DVD Abbilde doppelseitiger oder doppelschichtiger (Double Layer, DL) DVDs (DVD+R-DL und weitere), gemäß der Position des ursprünglichen Schicht-Bruchs auf dem Quelldatenträger.

Eine DVD-Abbild-Metadatei (.dvd) ist kein Plattenabbild. Das ist eine kleine Textdatei mit Plattenabbild-Metadaten. Solche .dvd Dateien enthalten keine Binärdaten, solche Daten werden separat abgespeichert (.iso oder .001, .002 usw. Dateien). DVD Metadateien werden üblicherweise zusammen mit DVD-Abbilden von verschiedener Software zum DVD-Kopieren erstellt, wie CloneDVD von SlySoft/Elaborate Bytes (illegal in einigen Ländern).



DVD-Authoring und Brennsoftware verwendet DVD Dateien, um die korrekte Schicht-Bruch-Position während Brennens zu bestimmen. Solche .dvd Metadateien werden normalerweise auch von Virtual-Laufwerk-Software korrekt erkannt und behandelt.


Außerdem wird die Erweiterung .dvd von mehreren offenen / kostenlosen Video-Editoren (z.B. OpenShot) für Betriebssysteme GNU/Linux benutzt, um DVD-kompatible in solchen Editoren erstellte Ausgabeaudio-/Videodateien zu bezeichnen. In Wirklichkeit verwenden solche .dvd Dateien das standardmäßige VOB Format, also man kann die Erweiterung .dvd einfach durch .vob ersetzen. Alternativ können solche .dvd Dateien in jede DVD-Authoring-Anwendung als VOB importiert werden.


Zusätzlich wird die Erweiterung .dvd in Zusammenhang mit dem proprietären DVD Datenbank Format benutzt. Das Format wurde von CAE für Verwendung mit CAE ACTIVE.dvd (die Software für Datensammlung und Verwaltungszentrale) entwickelt. In diesem Fall ist eine .dvd Datei eine CAE DVD Datenbank - eine große Binärdatei, die man mit der proprietären CAE Software benutzen soll.

Software zum Öffnen oder Umwandeln von DVD Dateien

Sie können DVD Dateien mit folgenden Programmen öffnen:
VirtualCloneDrive
VirtualCloneDrive by Elaborate Bytes
 
GOM Player
GOM Player by Gretech Corporation
 
GOM Player
GOM Player by GOM & Company
 
MPC-HC
 


Gängige Formate