pac 

PAC Dateien öffnen

Können Sie keine .PAC Datei öffnen? Wir sammeln Information über Dateiformate ein und können erklären, was PAC Dateien sind. Zusätzlich empfehlen wir Software, die solche Dateien öffnen oder umwandeln kann.

Was ist der Dateityp .PAC?

Die Dateinamenserweiterung .pac kommt am häufigsten im standardmäßigen Dateinamen "proxy.pac" vor und bezeichnet Proxy Auto Configuration (PAC) Dateien. Solche PAC Dateien benutzt man, um Proxy-Einstellungen zu verwalten und Proxy automatisch in Web-Browsern und in weiteren Benutzer-Agenten auswählen zu lassen. Die PAC Datei ist eine Textdatei mit einer Definition einer einzigen JavaScript Funktion (FindProxyForURL), die eine Liste von Domainnamen bzw. IP Adressen zusammen mit entsprechenden Anweisungen für Proxy-Nutzung enthält. Um eine PAC Datei mit einem Web-Browser zu benutzen, muss man ihre URL manuell in Proxy-Einstellungen des Browsers eingeben. Alternativ kann die URL automatisch durch Web Proxy Autodiscovery Protocol (WPAD) ermittelt werden. Außer "proxy.pac" können solche Dateien auch "proxy.dat" oder "wpad.dat" benannt werden.


Alternativ bezeichnet die Erweiterung .pac den Dateityp "Pyro Audio Creator Project (.pac)". Pyro Audio Creator ist ein kostenpflichtiger Audio-Editor, Encoder und CD/DVD Brenn-/Ripping-Tool von Cakewalk (Twelve Tone Systems, Inc.). Die .pac Datei ist ein Audio-Projekt, das im Audio Editor Modul des Programms erstellt wurde. Das ist ein RIFF Container mit unkomprimierten 16-Bit, 44 kHz WAVE Audio-Daten. Tatsächlich ist das eine normale Wellen-Datei (.wav), die gespeichert wurde, um den aktuellen Zustand der Bearbeitung zu sichern. Wenn man die Erweiterung .pac durch .wav ersetzt, kann jede solche Datei abgespielt oder weiter in verschiedenen Multimedia-Programmen außer Pyro Audio Creator bearbeitet werden.


CLO 3D/Marvelous Designer (CLO 3D/MD), proprietäre Software für 2D und 3D Kleidungsstück-Design von CLO Virtual Fashion Inc., verwendet die Erweiterung .pac, um sein altes Kleidungsstück-Dateiformat (.pac) zu bezeichnen. Die Erweiterung .pac bedeutet "Pattern and Cloth" und wird an Kleidungsstück-Dateien angehängt, die in CLO 3D/MD Versionen unter 4.00 gespeichert wurden. Die .pac Datei wird immer zusammen mit der Avatar Pose Datei (.pos) und mit einem Vorschaubild gespeichert und enthält 3D Kleidungsstück und 2D Muster Daten. Texturbilder werden extern referenziert. Solche PAC Dateien verwenden ein proprietäres Format und können nur in CLO 3D/MD geöffnet werden. CLO 3D/MD 4.00 und spätere Versionen speichern ihre Kleidungsstück-Dateien standardmäßig im neueren Zipped PAC (ZPAC) Format.


Die Erweiterung .pac bezeichnet zusätzlich das Untertitel-Format PAC (PU2000, PU2020), das von Screen Electronics für professionelle Rundfunkuntertitel entwickelt wurde, wie auch sein Zwillingsformat RAC (.rac). Außer Untertitel-Inhalten speichert die .pac (.rac) Datei ihre Zeit-Codes und Positionen ab, als auch kursiv geschriebene Abschnitte. Untertitel in diesem Format (.pac/.rac) werden von den meisten allgemeinen Media-Spielern nicht unterstützt, aber sie können in professionellen Untertitel-Editoren wie TitleVision 2003 oder in speziellen Konvertern geöffnet / bearbeitet oder in weitere Untertitel-Formate umgewandelt werden.


Außerdem bezeichnet die Erweiterung .pac das Dateiformat "Firmware Package (.pac)", das von einem Programm für Firmware-Aufspielen, Research Download, verwendet wird. Die .pac Datei ist hier ein komplettes Firmware-Abbild eines Android-basierten chinesischstämmigen Smartphone-Geräts, das auf einem von Spreadtrum Chipsätzen gebaut wurde. PAC kann man benutzen, um die Firmware des Geräts komplett zu ersetzen, aber Aufspielen einer falschen .pac Datei kann das Gerät schrotten. PAC Dateien haben normalerweise sehr lange Dateinamen, die das Modell und die Version des Geräts, Firmware Version und weitere wichtige Informationen angeben.


Mit Bezug auf die jetzt eingestellte Atari ST Plattform und sein Programm STAD für rechnerunterstütztes Entwerfen (CAD) bezeichnete die Erweiterung .pac STAD Bilddateien. STAD speicherte seine Zeichnungen in "hoher Auflösung" (640x400 Pixel) als .pac Dateien, indem ein spezielles Bitmap-Format mit RLE-Komprimierung und entweder horizontalen oder vertikalen Byte-Linien benutzt wurde. Solche Bilder (.pac) kann man in mehreren Multiformat-Bildbetrachtungsprogrammen öffnen.


Als eine intuitive Abkürzung von "Package" oder "Packet" wird die Erweiterung .pac zusätzlich als eine generische Bezeichnung für Paket-Dateien verwendet. Eine Paket-Datei ist ein Container-Archiv mit seinem eigenen inneren Dateisystem, das als ein Behälter für andere Dateien dient. Die Erweiterung .pac kann von verschiedener Software in Zusammenhang mit verschiedenen Dateiformaten benutzt werden. Am häufigsten werden standardmäßige Archiv-Formate wie ZIP gebraucht.

Software zum Öffnen oder Umwandeln von PAC Dateien

Sie können PAC Dateien mit folgenden Programmen öffnen:
Audio Creator LE
Audio Creator LE by Cakewalk Music Software
 
Marvelous Designer 6 Personal
Marvelous Designer 6 Personal by CLO Virtual Fashion Inc.
 
Audio Creator
Audio Creator by Cakewalk Music Software
 
Marvelous Designer 5 Enterprise
Marvelous Designer 5 Enterprise by CLO Virtual Fashion Inc.
 
Marvelous Designer 3 Enterprise
Marvelous Designer 3 Enterprise by CLO Virtual Fashion Inc.
 


Gängige Formate