smi 

SMI Dateien öffnen

Können Sie keine .SMI Datei öffnen? Wir sammeln Information über Dateiformate ein und können erklären, was SMI Dateien sind. Zusätzlich empfehlen wir Software, die solche Dateien öffnen oder umwandeln kann.

Was ist der Dateityp .SMI?

Am häufigsten bezeichnet die Erweiterung .smi den Dateityp "SMIL Multimedia Presentation (.smi, .smil)" mit Bezug auf Synchronized Multimedia Integration Language (SMIL). SMIL ist eine von W3C empfohlene XML-basierte Auszeichnungssprache und eine plattformübergreifende Vereinbarung für Web-basierte Multimedia-Präsentationen.

Eine .smi (häufiger .smil) Datei ist eine kleine XML-artige Textdatei mit Verweisen auf Multimedia-Quellen (Bilder, Sounds), Text, Überblendungen und Wiedergabeanweisungen. Bei Verarbeitung von einem Web-Browser oder Media-Player startet die .smil (.smi) Datei die Präsentation auf dem Bildschirm. Unterstützungsgrad von SMIL variiert sich unter Browsern und Multimedia-Agenten; SMIL 3.0 wird von den meisten abspielbar.



Jede .smil (.smi) Datei kann direkt in einem Texteditor geöffnet und bearbeitet werden, obwohl es automatisierte Tools gibt, mit denen man SMIL Präsentationen erstellen kann. Um Dateityp-Konflikte zu vermeiden, sollen SMIL Präsentationen lieber die Erweiterung .smil anstatt von .smi haben.


Außerdem bezieht sich die Erweiterung .smi auf das Format "Synchronized Accessible Media Interchange (SAMI)", wo sie den Dateityp "SAMI Closed Caption File (.smi, .sami)" bezeichnet. SAMI ist eine HTML-basierte Auszeichnungssprache, die von Microsoft für Untertitel entwickelt wurde. Eine SAMI (.smi) Datei enthält Untertitel mit HTML Kennzeichen und auf Millisekunden genauen Zeiten, auf die man auch CSS anwenden kann. Eine einzelne .smi Datei kann Untertitel in mehreren Sprachen anbieten. SAMI Untertitel (.smi, .sami) werden von mehreren Multimedia-Players und Untertitel-Editoren unterstützt.


Eine weitere Rolle der Erweiterung .smi ist mit dem Dateityp "SMILES Molecular Formula (.smi)" verbunden. SMILES bedeutet Simplified Molecular Input Line Entry Specification, das ist ein Notationssystem für chemische Formeln, das von A. und D. Weininger erfunden und von Daylight Chemical Information Systems, Inc. vervollkommntet wurde. Eine .smi Datei ist hier eine textliche (ASCII) SMILES Formel einer chemischen Verbindung. SMILES Formeln richten sich auf die gängige Graph-Theorie und können von vielen Molekular-Editoren gelesen und visualisiert werden. Wegen ihrer Einfachheit werden SMILES Formeln (.smi) als menschenlesbar angesehen.


Auf der Apple Macintosh Plattform bezeichnet die Erweiterung .smi das Dateiformat "Self-Mounting Image (.smi)", ein Erbe des klassischen Apple Mac Betriebssystems. Eine solche .smi Datei ist ein Disk-Abbild, das in ein Mac OS (PowerPC) ablauffähiges Modul eingepackt wurde. Das Modul mountet das Abbild ohne Disk Copy. SMI Abbilde wurden ehemals für Floppys benutzt, und man erstellte sie mit dem Disk Copy Tool. Mit Rosetta Kompatiblität-Layer und Disk Copy können alte .smi Abbilde auch in Mac OS X gemountet werden.


Die Erweiterung .smi kann auch mit SMS (Short Message Service) Archiv-Dateien (.smi, .smo) auf alten Siemens (BenQ-Siemens) Handys assoziiert sein. Die .smi Datei ist ein binärer Container für SMS Nachrichten, die vom Benutzer archiviert wurden. Inoffizielle Tools können Daten direkt aus .smi und .smo Archiven extrahieren.

Software zum Öffnen oder Umwandeln von SMI Dateien

Sie können SMI Dateien mit folgenden Programmen öffnen:
KMPlayer
KMPlayer by PandoraTV
 
GOM Player
GOM Player by Gretech Corporation
 
MPC-HC
 
GOM Player
GOM Player by GOM & Company
 


Gängige Formate