def 

DEF Dateien öffnen

Können Sie keine .DEF Datei öffnen? Wir sammeln Information über Dateiformate ein und können erklären, was DEF Dateien sind. Zusätzlich empfehlen wir Software, die solche Dateien öffnen oder umwandeln kann.

Was ist der Dateityp .DEF?

Die Dateinamenserweiterung DEF bezeichnet Moduldefintionsdateien, die in einem Klartext-Format gespeichert sind. DEF wurde von Cadence Design Systems entwickelt für Programme, die in Microsoft Visual C++ oder anderen C++ Entwicklungsumgebungen erstellt werden.

DEF Dateien werden normalerweise gebraucht, wenn man eine Dynamic Link Library (DLL) für verschiedene Software-Anwendungen zusammenstellt. Sie stellen Daten über Eigenschaften, Exporten usw. von verschiedenen Modulen oder Bibliotheken für den Programmbinder bereit und verbinden eine große Anzahl von Komponenten.



Typischerweise haben .def Dateien mindestens zwei Teile. Der erste Teil ist die LIBRARY Anweisung, die nur eine Zeile besetzt. Sie macht kenntlich, dass die .def Datei zu einer bestimmten DLL gehört. Der zweiter Teil ist die EXPORTS Anweisung mit der Liste aller Funktionen und möglicher Ordinalwerte für jede Funktion, die von der DLL bereitgestellt werden.

DEF Dateien sind erforderlich, wenn der Software-Entwickler keine _declspec oder _dllexport Exportfunktionen verwendet. Eine .def Datei kommt typischerweise mit einem entsprechenden .lef Datei, die alle erforderlichen Informationen über die Komponenten in einem ASCII Format angibt.

Software zum Öffnen oder Umwandeln von DEF Dateien

Sie können DEF Dateien mit folgenden Programmen öffnen:
Army Builder
Army Builder by Lone Wolf Development, Inc.
 
WinEdt
WinEdt by WinEdt Team
 


Gängige Formate