lin 

LIN Dateien öffnen

Können Sie keine .LIN Datei öffnen? Wir sammeln Information über Dateiformate ein und können erklären, was LIN Dateien sind. Zusätzlich empfehlen wir Software, die solche Dateien öffnen oder umwandeln kann.

Was ist der Dateityp .LIN?

Die Dateinamenserweiterung .lin bezeichnet vor allem den Dateityp "AutoCAD Linetype Definition (.lin)". AutoCAD von Autodesk ist ein bekanntes System für Computer Aided Design (CAD), das benutzerdefinierte Linetypes erlaubt. Ein einfacher Linetype ist eine Kombination von Strichen und Punkten, und komplexe Linetypes können beliebige Figuren und Textzeichen beinhalten.

Eine .lin Datei ist eine normale Textdatei mit einem Satz von verschiedenen Linienvorlagen, die in einer speziellen Syntax definiert sind, einschließlich Verweise auf kompilierte AutoCAD Schriften (.shx) oder Shape-Dateien (.shp). AutoCAD schließt zwei Linetype-Definitionsdateien ein, die standardmäßig verwendet werden: "acad.lin" für englische und "acadiso.lin" für metrische Einheiten. Die standardmäßige .lin Dateien kann man bearbeiten und benutzerdefinierte Linetypes am Ende der Datei hinzufügen. LIN Dateien können direkt in einem Texteditor geöffnet und bearbeitet werden. Außer AutoCAD können auch andere CAD Systeme .lin Dateien öffnen und importieren.



Ein fortgeschrittener kostenpflichtiger Flugsimulator von Laminar Research, X-Plane, verwendet die Erweiterung .lin für sein Dateiformat "Painted Line (.lin)". Solche LIN sind Textdateien, wo Breite-/Länge-Koordinaten von Vielecken oder Linien zusammen mit Links auf Bitmap-Textur-Dateien angegeben sind. LIN Dateien werden am häufigsten benutzt, um Rollbahnen über die Landschaftsschich zu zeichnen.


phpSCHIELD, eine kostenpflichtige plattformübergreifende Lösung für PHP Skript-Verschlüsselung von SourceGuardian Ltd., verwendet die Erweiterung .lin, um betriebssystemspezifische Lader-Dateien für GNU/Linux zu bezeichnen. Eine solche .lin Datei (z.B. "ixed.5.1ts.lin") ist eine dynamisch verlinkte ELF Bibliothek, die von der PHP Engine vorgeladen werden muss, um fliegende Entschlüsselung von encodierten Skript-Dateien zu behandeln. LIN Lader werden auf GNU/Linux-basierten Web-Servern installiert, die phpSCHIELD benutzen.


Die Erweiterung .lin kommt auch in Zusammenhang mit dem Dateityp "FEFLOW ASCII Line (.lin)" vor. FEFLOW von DHI-WASY GmbH ist ein integriertes Simulations- und Flussanalyse-Tool für Fluidsysteme. Eine typische .lin Datei in FEFLOW ist eine Textdatei, die eine oder mehr Hilfskonturen definiert, indem benannte Sätze von 2D Koordinaten gelistet werden. Solche Linien-Dateien (.lin) bestimmen Elemente für Vektor-basierte Karten in FEFLOW.


Mit Bezug auf das kostenpflichtige Symantec AntiVirus für Linux (SAVFL) und Symantec Endpoint Protection für Linux (SEPFL) bezeichnet die Erweiterung .lin Bedrohungsdefinitionsdateien, die während LiveUpdate Sitzungen heruntergeladen und in einem Unterordner unter /tmp vorläufig abgespeichert werden.


Im Bereich des Bridge-Kartenspiels bezeichnet die Erweiterung .lin das Dateiformat "BridgeVu Bridge Movie (.lin)". BridgeVu ist eine Microsoft Windows Freeware von Bridge Base Inc., die Bridge Austeilungen zu betrachten und zu analysieren erlaubt. Ein BridgeVue Film (.lin) ist eine ASCII Textdatei, die eine Bridge Austeilung betextet und detaillierte Kommentare zwecks Lernen bereitstellt.


In Source Engine SDK von Valve bezeichnet die Erweiterung .lin Punktdateien (.lin, .pts). Eine Punktdatei wird automatisch von Kompilierungsprogrammen (vbsp) generiert, wenn ein Leck (Kontinuitätsbruch) in Texturen eines Levels des Spiels gefunden wird. Nachdem man sie in den Hammer Editor ladet, zeichnet die Punktdatei (.lin, .pts) eine rote Hilfskontur zu genauer Stelle des Lecks, so dass es erkannt und entfernt werden kann.


Bei GNU Octave, einem offenen / kostenlosen Rechen-Framework ähnlich zu MATLAB von MathWorks, wird die Erweiterung .lin für lineare Audio-Sample-Dateien benutzt. Eine .lin Datei enthält linear encodierte rohe Klangbeispiele. Solche Dateien können auch die Erweiterung .raw haben.


Als eine nicht triviale Abkürzung von "Lens Binary" bezeichnet die Erweiterung .lin binäre Firmware-Update Dateien, die von Panasonic auf ihrem offiziellen Web-Portal für Panasonic Kameraobjektive wie H-NS043 angeboten werden. Die .lin Datei wird als ein Archiv (.exe oder .zip) heruntergeladen und muss entpackt und auf die SD Karte der Kamera zum Installieren gespeichert werden. Kamera Firmware-Updates haben die Erweiterung .bin.

Software zum Öffnen oder Umwandeln von LIN Dateien

Sie können LIN Dateien mit folgenden Programmen öffnen: 

Gängige Formate