met 

MET Dateien öffnen

Können Sie keine .MET Datei öffnen? Wir sammeln Information über Dateiformate ein und können erklären, was MET Dateien sind. Zusätzlich empfehlen wir Software, die solche Dateien öffnen oder umwandeln kann.

Was ist der Dateityp .MET?

Die Dateinamenserweiterung .met bezeichnet hauptsächlich den Dateityp "eMule Metafile (.met)", der sich auf den quelloffenen ED2K (eDonkey) und KAD Client für Microsoft Windows - eMule - bezieht. eMule kann sich mit ED2K Servern verbinden und im Peer-to-Peer (P2P) Austausch über ED2K/KAD Netzwerke teilnehmen.

eMule generiert und verwaltet mehrere Metadateien (.met), um seine Server-Liste ("Server.met"), Dateiliste ("Known.met"), Peers ("Clients.met"), Hash-Codes der Teile (".part.met") usw. zu behalten. Jede .met Datei ist eine binäre Metadatei, die häufig von eMule aktualisiert wird.



MET Metadateien findet man im "Config"-Ordner, im temporären Ordner eMules bzw. im Download-Ordner. Sie werden von eMule automatisch behandelt. ED2K Server-Listen ("Server.met") werden normalerweise auf eDonkey/eMule Sites freigegeben.


Mit Bezug auf APSIM (Agricultural Production Systems Simulator), der von APSIM Initiative in Australia entwickelt wird, bezeichnet die Erweiterung .met das Dateiformat "APSIM Meteorological Data File (.met)". Eine solche .met Datei ist eine Leerzeichen getrennte formatierte Textdatei, die Wettertagebuch und Mittelwerte für einen gegebenen geografischen Ort enthält. APSIM MET Dateien können in den meisten Tabellenkalkulationsprogrammen (z.B. Microsoft Excel) vorbereitet werden, indem man Daten im PRN Format speichert und dann die Erweiterung durch .met ersetzt.


Außerdem bezeichnet die Erweiterung .met auch das Dateiformat "OmniPage Image File (.met)". MET ist ein veraltetes proprietäres Grafikformat, das von früheren Versionen von der OmniPage OCR (Optical Character Recognition) Software (Nuance Communications) benutzt wurde. Die letzte Version, die .met Dateien unterstützte, war OmniPage 9, wo man Inhalte jeder .met Datei als ein Bitmap-Bild (.tiff) speichern kann.


Maximizer, eine kostenpflichtige Microsoft Windows CRM (Customer Relationship Management) Anwendung von Maximizer Software, verwendet die Erweiterung .met in Zusammenhang mit dem proprietären Dateiformat "Maximizer E-mail Transfer (.met)". Solche .met Dateien dienen als Austausch-Mittel für benutzerdefinierte Adressbuch-Felder zusammen mit ihren Dateneinträgen zwischen verschiedenen Maximizer Installationen. MET Dateien werden normalerweise als E-Mail-Anhänge gesendet.


Im Umfang des Projekts "United States Extended Continental Shelf (ECS)" bezeichnet die Erweiterung .met textbasierte (ASCII) ECS-kompatible Metadaten-Dateien (.met), die Hierarchical Data Format (HDF) Level-1 Datensätze ergänzen, zusätzlich zu ihren eingeschlossenen Daten.


Als eine Abkürzung von "Meta" bezeichnet die Erweiterung .met ab und zu verschiedene Metadateien, die von verschiedenen Anwendungen erstellt und benutzt werden. Eine solche .met Datei enthält anwendungsspezifische Metadaten und wird automatisch von der entsprechenden Anwendung behandelt.

Software zum Öffnen oder Umwandeln von MET Dateien

Sie können MET Dateien mit folgenden Programmen öffnen:
OmniPage SE
OmniPage SE by ScanSoft, Inc.
 
VLC media player
VLC media player by VideoLAN
 
TextBridge Pro
TextBridge Pro by ScanSoft, Inc.
 


Gängige Formate