pic 

PIC Dateien öffnen

Können Sie keine .PIC Datei öffnen? Wir sammeln Information über Dateiformate ein und können erklären, was PIC Dateien sind. Zusätzlich empfehlen wir Software, die solche Dateien öffnen oder umwandeln kann.

Was ist der Dateityp .PIC?

Am häufigsten bezeichnet die Erweiterung .pic das Macintosh QuickDraw Picture Format. Abgekürzt als PICT, das ist ein proprietäres Dateiformat, das von Apple Computer für die QuickDraw Grafik-Engine in dem klassischen Apple Macintosh Betriebssystem entwickelt wurde. PICT verwendete das gleiche Datenformat wie die Mac OS System-Zwischenablage und arbeitete als das standardmäßige Metadatei-Format in Apple Mac OS (ersetzt durch PDF in Mac OS X). PIC und weitere Erweiterungen (.pict, .pct) werden normalerweise benutzt, um PICT Dateien außerhalb von Apple Mac OS zu bezeichnen.

Eine .pic Datei ist eine QuickDraw PICT Metadatei, ein grafisches Bild. Zusammen mit Vektor- und Rasterdaten können solche Dateien (.pic usw.) auch Text enthalten. In Mac OS wurden PICT Dateien nativ auf der Systemebene unterstützt. Mac OS X unterstützt solche Dateien zwecks Kompatibilität auf der Anwendungsebene. In Microsoft Windows können PICT Dateien (.pic, .pict, .pct) in mehreren Allzweck-Bildbetrachtungsprogrammen direkt geöffnet und eventuell in standardmäßige Bild-Formate umgewandelt werden.



Außerdem bezeichnet die Erweiterung .pic auch das Dateiformat "Radiance High Dynamic Range (HDR) Image", auch bekannt als RGBE Image Format. Das Format wurde von G.Ward für Radiance, sein quelloffenes Toolkit für Beleuchtungssimulation und Rendering, entwickelt. Außer .pic können Radiance HDR Bilder andere Erweiterungen haben: .rbge, .hdr, .xyze. Das Dateiformat HDR speichert 32-bit Pixel-Daten zusammen mit Gleitkomma-Radianzwerten in einem RLE-komprimierten Binärformat mit der Signatur "#?RADIANCE" in seinen ASCII Kopfdaten. HDR Bilddateien (.pic usw.) kann man in mehrere Bild-Editoren und 3D Modellierungsprogramme importieren, als auch direkt mit HDR Viewers öffnen.


Eine weitere Assoziation der Erweiterung .pic gehört zum Dateiformat "Bio-Rad Scan Image (.pic)", das nativ benutzt wird, um Bilder von Bio-Rad konfokalen Mikroskopen (z.B. Bio-Rad MRC-500) zu speichern. Das PIC Format ermöglicht Abspeicherung von mehreren abgescannten Bildern mit mehreren 8-bit oder 16-bit Kanälen (Scan Stacks) in einer Datei. PIC Mikroskop-Scans kann man mit dem Bio-Rad LaserSharp Tool bearbeiten oder in weitere wissenschaftliche Software für Bildanalyse importieren.


Zusätzlich bezeichnet die Erweiterung .pic Quellcode-Dateien, die in Programmierung von PIC/PICmicro Mikrokontrollern (Microchip Technology) benutzt werden. Eine .pic Datei enthält Quellcode eines Programms, das für einen bestimmten PIC Chip (z.B. PIC16F628A) geschrieben wurde. Bevor man sie auf einen PIC Chip aufspielen kann, muss die .pic Quelle erst ins hexadezimale (.hex) Format kompiliert werden.


Als eine Abkürzung von "Picture" bezeichnet die Erweiterung .pic oft Bilder-Dateien von verschiedenen Anwendungen. Solche PIC Bild-Dateien kommen oft in unterschiedlichen Formaten, die nur für die gleichen Anwendungen, in denen sie erstellt wurden, gemeint sind.

Software zum Öffnen oder Umwandeln von PIC Dateien

Sie können PIC Dateien mit folgenden Programmen öffnen:
QuickTime
QuickTime by Apple Inc.
 
Adobe Photoshop
Adobe Photoshop by Adobe Systems, Inc.
 
Adobe Photoshop CS2
Adobe Photoshop CS2 by Adobe Systems, Inc.
 
Adobe Photoshop Elements
Adobe Photoshop Elements by Adobe Systems Incorporated
 


Gängige Formate