ram 

RAM Dateien öffnen

Können Sie keine .RAM Datei öffnen? Wir sammeln Information über Dateiformate ein und können erklären, was RAM Dateien sind. Zusätzlich empfehlen wir Software, die solche Dateien öffnen oder umwandeln kann.

Was ist der Dateityp .RAM?

Die Dateinamenserweiterung .ram ist eindeutig mit dem Dateityp "RealMedia Metafile (RealAudio Metadata, RAM)" assoziiert. RealMedia (RM) ist eine Reihe proprietärer Multimedia-Container-Formate für Audio und Video, die von RealNetworks entwickelt wurden und von RealPlayer nativ unterstützt wird. RealPlayer ist ein plattformübergreifender Media-Player (einschl. Browser-Plugin) von der gleichen Firma. RealMedia Inhalte können in Webseiten mithilfe von RealMedia Metadateien (.ram) eingebaut werden.

Eine RealMedia Metadatei (.ram) ist eine kleine Klartext-Datei, die URL-Verweise auf eine oder mehrere eigentliche RealMedia Dateien (.rm) enthält und begrenzte Metadaten für jede Datei bereitstellt. Auf einer Webseite wird ein Hyperlink auf die RAM Datei dem Benutzer angeboten. Ein Klick auf solchem Link startet RealPlayer oder einen anderen kompatiblen Media-Player auf der Seite des Clients, und die in der .ram Metadatei gelisteten RealMedia-Dateien werden abgespielt.



Wenn ein Server RealMedia-Inhalte hostet, muss er so konfiguriert werden, dass er .ram Dateien mit einem korrekten MIME Typ ("audio/x-pn-realaudio") anbietet. RAM Metadateien kann man sehr einfach in einem Texteditor erstellen und bearbeiten, und sie sind mit allen RealMedia Inhalten (Audio, Video, Animation) brauchbar.

Software zum Öffnen oder Umwandeln von RAM Dateien

Sie können RAM Dateien mit folgenden Programmen öffnen: 

Gängige Formate