srf 

SRF Dateien öffnen

Können Sie keine .SRF Datei öffnen? Wir sammeln Information über Dateiformate ein und können erklären, was SRF Dateien sind. Zusätzlich empfehlen wir Software, die solche Dateien öffnen oder umwandeln kann.

Was ist der Dateityp .SRF?

Die Dateinamenserweiterung .srf assoziiert sich hauptsächlich mit dem Dateiformat "Sony Raw Image (SRF)". Sony ist ein namhafter Hersteller von Unterhaltungselektronik und Fotoapparaten. Das proprietäre SRF Format wurde eingeführt, um unverarbeitete fotografische Bilder von Fotoapparaten abzuspeichern. Wie auch bei unverarbeiteten Formaten von weiteren Herstellern, enthält SRF unverarbeitete Daten, die direkt von einer CMOS (CCD) Matrix erhalten wurden.

Eine .srf Datei ist ein Bild, das von einer Sony Highend-Camera gemacht und im SRF Format gespeichert wurde. Das ist eine "digitale Negativkopie", die "Entwicklung" braucht, d.h. Verarbeitung in Bildmanipulationssoftware. Ein .srf Bild enthält maximale Daten, und SRF Dateien werden normalerweise als Originalkopien höchster Qualität behalten. Sie können weiter bearbeitet, retuschiert oder anders verarbeitet und als JPEG oder PNG veröffentlicht werden.



Außer proprietärer Software von Sony werden SRF Rohbilder von mehreren Bildmanipulationsprogrammen und Bild-Viewers unterstützt.


Außerdem bezeichnet die Erweiterung .srf auch Fahrzeug-Bilddateien in tragbaren GPS Navigationsgeräten von Garmin, wie Garmin nüvi. Eine .srf Datei ist ein 3D Bild eines Fahrzeugs, die auf dem Bildschirm eines GPS Geräts beim Navigieren angezeigt wird. Technisch ist das ein Satz von 36 Bitmap-Bildern, die in eine Datei in einem proprietären Garmin Format eingepackt wurden.

SRF Fahrzeug-Bilder können mit kompatiblen Garmin GPS Geräten benutzt werden. Garmin bietet viele kostenlose SRF Bilder an durch sein Online-Dienst Garmin Garage. Es gibt auch inoffizielle Programme, die .srf Dateien in PNG oder umgekehrt umwandeln.


Zusätzlich ist die .srf Erweiterung auch mit dem Dateiformat "Surfer Project (SRF)" verbunden. Surfer von Golden Software ist ein kostenpflichtiges Programm (Microsoft Windows) für 3D Oberflächekartierung und Konturierung, das .srf Dateien benutzt, um seine Projekte zu speichern. Eine .srf Datei ist ein Surfer Projekt, sie enthält alle Daten, die erforderlich sind, um eine komplexe (oft mehrschichtige) Surfer Karte zu erstellen und zu visualisieren. Solche SRF Dateien sind nur für Surfer gemeint.


Im Kontext von LightWave 3D (ein funktionsreiches und hochentwickeltes 3D-Modellierungsprogramm von NewTek) wird die Erweiterung .srf in Zusammenhang mit dem LightWave 3D Surface (SRF) Dateiformat benutzt. Eine .srf Oberfläche-Datei definiert Attributen einer 3D Oberfläche (Farbe, Textur), die auf Objekte einer in LightWave 3D entworfenen Szene angewendet werden können. Außer Oberflächen (.srf) werden in LightWave 3D auch Oberfläche-Einstellungen (.pst) benutzt.


In Bezug auf Oracle Siebel CRM, ein großes und sehr bekanntes CRM (Client-Relationship Management) Software-System von Oracle (früher Siebel), bezeichnet die Erweiterung .srf das Dateiformat "Siebel Repository File (SRF)". Hier ist eine .srf Datei eine kompilierte Darstellung eines Siebel Objekt-Repositoriums. SRF Dateien sollen bei jeder Aktualisierung der Datenbank neu kompiliert werden. Solche Dateien sind für Benutzer unzugänglich und sollen von Siebel Administratoren behandelt werden.


Eine weitere Assoziation der Erweiterung .srf gehört zum Dateityp "Server Response File (SRF)", der sich auf die Webanwendungstechnologie ATL Server von Microsoft bezieht. ATL Server ist eine C++ basierte serverseitige Plattform für dynamische Inhalt-Generation, die Teil von Microsoft Visual Studio 2005 war, aber später eingestellt wurde. Bei ATL Server ist eine .srf Datei eine übliche HTML Datei mit Teilen, die ATL Server Code enthalten.


Bestimmte Fernseher von Samsung mit der eingebauten PVR (Personal Video Recorder) Funktion benutzen die Erweiterung .srf, um ihre Aufnahmen zu bezeichnen. Eine .srf Datei ist ein MPEG 2-TS (Transport Stream) Container, möglicherweise mit DRM-Schutz. Solche SRF Dateien können normalerweise auf dem gleichen Gerät wiedergeben werden, das sie erstellt hat.


Zuletzt kommt die Erweiterung .srf auch in Bezug auf InfoCrafter vor. InfoCrafter ist ein ins Betriebssystem IBM AIX 6.1 eingebautes Dokument-Verarbeitungsprogramm. Eine .srf Datei enthält textliche Daten eines Dokuments zusammen mit Hypertext-Links. SRF sind Systemdateien.

Software zum Öffnen oder Umwandeln von SRF Dateien

Sie können SRF Dateien mit folgenden Programmen öffnen:
Adobe Photoshop CC
Adobe Photoshop CC by Adobe Systems Incorporated
 
Adobe Photoshop CS6
Adobe Photoshop CS6 by Adobe Systems Incorporated
 
CyberLink Power Media Player
CyberLink Power Media Player by CyberLink Corp.
 


Gängige Formate